Bei Erkrankungen der Atemwege, die mit starken Schmerzen und Entzündungen des Rachens und der Mandeln verbunden sind, gilt das homöopathische Arzneimittel Angin Heel als wirksames Mittel zur symptomatischen Behandlung. Es wird oft als Element einer komplexen Therapie verschrieben, um die Immunität des Patienten aufrechtzuerhalten. Gleichzeitig hilft dieses Tool, viele Symptome der Krankheit loszuwerden. Und angesichts der Tatsache, dass Angin Hel gemäß den Anweisungen für das Medikament praktisch keine Kontraindikationen hat, kann es als universelles Heilmittel angesehen werden, und es ist an der Zeit, seinen rechtmäßigen Platz in Truhen der Hausmedizin einzunehmen..

Pharmakologische Wirkung und Zusammensetzung

Das Medikament Angin Hel gehört zu homöopathischen Mitteln und wird zur Behandlung von HNO-Erkrankungen verschiedener Ursachen eingesetzt.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels

Angin Hel Tabletten enthalten eine große Anzahl von Wirkstoffen. Jeder von ihnen enthält:

  • Schwefelleber - 60 Milligramm. Es ist eine Verbindung aus gemahlenem Schwefel und Kalzium, die durch Verarbeitung von Austernschalen gewonnen wird.
  • Belladonna-Extrakt - 60 Milligramm.
  • Berg-Arnika-Extrakt - 30 Milligramm.
  • Cyanid Quecksilber - 30.
  • Laconia oder Phytoluca American Extract - 30 ml.
  • Honigbienengift - 30 ml.

Magnesiumstearat und Lactosemonohydrat werden als Hilfskomponenten verwendet..

Arzneimittelpharmakologie

Jede der aktiven Komponenten des Produkts hat ihren eigenen Platz darin und wirkt sich eng auf den Patienten aus..

  • Belladonna lindert auch starke Schmerzen und reduziert auch den Bereich und die Schwere der Rötung des Rachens.
  • Die Kombination von Schwefel und Kalzium hilft, eitrige Entzündungen zu lösen. Darüber hinaus hat es entzündungshemmende und analgetische Wirkungen..
  • Arnika-Blütenextrakt unterstützt die natürliche Abwehr des Körpers und hilft bei der Heilung von Gewebeschäden.
  • Quecksilbercyanid beschleunigt den Abschluss entzündlicher Prozesse im Nasopharynx.
  • Amerikanischer lakonischer Extrakt wirkt sich positiv auf die Heilung von Geschwüren aus und trägt zur frühen Vervollständigung entzündlicher Prozesse bei.
  • Bienengift reduziert die Größe und Ausbreitung von Ödemen der Schleimhaut der Nasen- und Mundhöhle, Mandeln.

Im Allgemeinen hat das Medikament eine antimikrobielle Wirkung, lindert Entzündungen und Schmerzen. Meist hilft es dem menschlichen Körper, mit der Krankheit umzugehen, indem es seine eigenen Kräfte aktiviert.

Freigabe Formular

Das Medikament Angin Hel wird in Form von Pastillen freigesetzt. Sie haben eine Reihe von Besonderheiten:

  • Die Form ist rund mit einer abgeflachten Ober- und Unterseite.
  • Weiß oder hellgelb.
  • Kein charakteristischer Geruch.

Tabletten werden in einer Verpackung hergestellt - einem Behälter aus Polypropylen mit demselben Deckel zu je 50 Stück.

Indikationen und Kontraindikationen

Wie jedes homöopathische Arzneimittel kann Angin Hel zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten unterschiedlichen Ursprungs eingesetzt werden. Er hat jedoch auch eine Reihe von Kontraindikationen, die vor Beginn der Behandlung für sich selbst ausgeschlossen werden müssen.

Indikationen für die Zulassung

Angina Hel kann zur symptomatischen Behandlung folgender Krankheiten eingesetzt werden:

  • Angina verschiedener Ätiologien.
  • Akute oder chronische Mandelentzündung.
  • Myokarditis, Nephritis und andere HNO-Erkrankungen, die vor dem Hintergrund einer komplizierten Art von Mandelentzündung auftraten.

Wenn Sie Angin Hel nicht nehmen können

Homöopathische Arzneimittel werden häufig als Arzneimittel bezeichnet, deren Einnahme mit einem hohen Risiko einer allergischen oder anderen negativen Reaktion des Körpers verbunden ist. Daher darf es kategorisch nicht von Personen angewendet werden, die möglicherweise eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels haben.

Es wird nicht empfohlen, Arzneimittel für Personen einzunehmen, die gegen Astern und Pflanzen dieser Familie allergisch sind. Darüber hinaus gelten Kinder bis zu 3 Jahren als Kontraindikation für die Anwendung dieser Pillen..

Gebrauchsanweisung

Die Wirkungen homöopathischer Mittel auf verschiedene Menschen variieren häufig in Stärke und sogar Fokus. In einigen Fällen wird zu Beginn des therapeutischen Verlaufs bei Patienten eine Verschlechterung des Zustands und eine vorübergehende Verschlechterung der Krankheitssymptome beobachtet. In solchen Fällen ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren und das Arzneimittel erst nach seiner Zulassung weiter einzunehmen.

Bei Nebenwirkungen oder wiederkehrenden Symptomen der Krankheit die Einnahme des Arzneimittels sofort abbrechen und einen Arzt konsultieren.

Merkmale der Rezeption für Frauen

Während der Schwangerschaft und Stillzeit können Frauen Angin Hel nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt anwenden, wenn er der Ansicht ist, dass der therapeutische Nutzen für die Mutter höher ist als das potenzielle Risiko.

Dosierung und Anwendung

In der vom Hersteller vorgeschlagenen offiziellen Gebrauchsanweisung sind die folgenden Dosierungsraten angegeben: für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre - 3 Tabletten pro Tag nacheinander. Es ist wichtig, dass der Dragee vollständig im Mund aufgelöst ist. Die Einnahme von Medikamenten erfolgt eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit oder eine Stunde danach.

Bei akutem Unwohlsein kann die Tagesdosis auf 12 Tabletten erhöht werden. In diesem Fall müssen zwischen der Einnahme des Arzneimittels mindestens 60 Minuten eingehalten werden.

Der Verlauf der vollständigen Behandlung kann 7 bis 10 bis 28 bis 30 Tage betragen, abhängig von der Schwere des Anfangszustands des Patienten, den Merkmalen der Krankheit und der Häufigkeit der Arzneimittelverabreichung.

Die endgültige Entscheidung über die Dosierung des Arzneimittels und die Dauer seiner Verabreichung trifft der behandelnde Arzt nach eigenem Ermessen.

Angin Hel SD

Lateinischer Name: Angin-Heel SD

Wirkstoff: homöopathische Substanzen

Produzent: Biologische Heilmittel Heel GmbH (Deutschland)

Beschreibung überfällig am: 17.11.17

Preis in Online-Apotheken:

Angin-Hel SD - ein homöopathisches Mittel mit entzündungshemmender Wirkung.

Aktive Substanz

Quecksilbercyanid (Hydrargyrum bicyanatum), Lakonos American (Phytolacca americana), Honigbiene (Apis mellifica), Arnika (Arnisa montana), Schwefelleber (Hepar sulfuris), Belladonna vulgaris oder Belladonna (Atropa bella-donna).

Form und Zusammensetzung freigeben

Es ist in Form von Tabletten zur homöopathischen Resorption erhältlich, von weiß bis gelblich-weiß, manchmal mit getrennten gelblichen oder grauen Einschlüssen, rund, flachzylindrisch, abgeschrägt, geruchlos. Verpackt in 50 Stück Polypropylen.

Homöopathische Lutschtabletten1 Registerkarte.
Quecksilbercyanid (Hydrargyrum bicyanatum)30 mg
Lakonos American (Phytolacca americana)30 mg
Honigbiene (Apis mellifica)30 mg
Arnika Berg (Arnisa montana)30 mg
Schwefelleber (Hepar sulfuris)60 mg
Belladonna gewöhnlich oder Belladonna (Atropa bella-donna)60 mg
Hilfsstoffe: Magnesiumstearat, Laktose.

Anwendungshinweise

Akute und chronische Mandelentzündung und andere Erkrankungen der Schleimhäute des Nasopharynx.

Kontraindikationen

  • erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Allergie gegen Pflanzen der Familie Asteraceae;
  • Alter bis zu 12 Jahren.

Gebrauchsanweisung Angin-Hel SD (Methode und Dosierung)

Es wird 30 Minuten vor den Mahlzeiten oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit oral eingenommen. Die Tablette sollte bis zur vollständigen Resorption im Mund bleiben..

  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: 3 mal täglich 1 Tablette.
  • Bei Exazerbationen: 1 Tablette alle halbe oder eine Stunde (jedoch nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag).

Behandlungsverlauf: 7 bis 10 Tage bis 3 bis 4 Wochen (abhängig von der Schwere der Krankheitssymptome). Eine zweite Behandlung ist nach ärztlicher Anweisung möglich..

In einigen Fällen ist es möglich, das Medikament Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren zu verschreiben. Aber nur nach Anweisung und unter Aufsicht eines Arztes.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen kann Anguil-Hel-Diabetes die folgenden Nebenwirkungen hervorrufen: die Entwicklung eines erhöhten Speichelflusses und allergischer Reaktionen.

Überdosis

Im Falle einer Überdosierung von Angil-Hel-Diabetes können dyspeptische Phänomene aufgrund des Vorhandenseins von Laktose in seiner Zusammensetzung beobachtet werden.

Analoga

Analoge nach ATX-Code: keine.

Arzneimittel mit einem ähnlichen Wirkmechanismus (Übereinstimmung des ATX Level 4-Codes): keine Daten.

Treffen Sie keine Entscheidung, das Medikament selbst zu ersetzen, sondern konsultieren Sie einen Arzt.

pharmachologische Wirkung

Angin-Hel SD - ein homöopathisches Mittel, das häufig bei der Behandlung von HNO-Erkrankungen eingesetzt wird. Es hat antiseptische, fiebersenkende, abschwellende, entgiftende und auch entzündungshemmende Wirkungen.

  • Hydrargyrum bicyanatum - lindert Entzündungen des Pharynx, der Mandeln und des Kehlkopfes.
  • Apis mellifica beseitigt Schwellungen.
  • Phytolacca wird häufig zur Behandlung von Schleimhautentzündungen und rheumatischen Erkrankungen eingesetzt..
  • Dulcamara hilft bei der Beseitigung von Gelenkentzündungen.
  • Arnika beseitigt Blutungen und hilft bei Myalgie..
  • Belladonna ist wirksam bei Entzündungen der Gelenke, Atemwege, Mandeln und Haut.

Das Medikament öffnet eitrige Stopfen an den Mandeln und trägt auch zum Abfluss von Eiter aus diesen bei. Ein homöopathisches Mittel reduziert wirksam Halsschmerzen. In den meisten Fällen beseitigt das Medikament am zweiten Behandlungstag Halsschmerzen vollständig.

spezielle Anweisungen

  • Wenn innerhalb von 3 Tagen nach Beginn der Behandlung mit dem Arzneimittel eine erhöhte Temperatur (über + 30 ° C) anhält und unklare oder anhaltende Symptome auftreten, die auf wiederkehrende entzündliche Erkrankungen hinweisen, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren.
  • Während der Therapie mit homöopathischen Arzneimitteln können sich die bestehenden Symptome (primäre Verschlechterung) vorübergehend verschlechtern. Wenn solche negativen Phänomene festgestellt werden, muss die Einnahme des Arzneimittels abgebrochen und ein Arzt konsultiert werden.
  • Bei Nebenwirkungen, die nicht im entsprechenden Unterabschnitt beschrieben sind, wird empfohlen, den Arzt zu informieren.
  • Aufgrund der Tatsache, dass die Zusammensetzung des Arzneimittels Laktose enthält, wird nicht empfohlen, es bei angeborener Galaktosämie, Glukose- oder Galaktose-Malabsorptionssyndrom oder bei angeborenem Laktosemangel einzunehmen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es ist möglich, das Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden, jedoch nach Rücksprache mit dem Arzt.

In der Kindheit

Ab dem 12. Lebensjahr zur Verwendung zugelassen.

Die Anwendung bei Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren ist nach Anweisung und unter Aufsicht eines Arztes möglich.

Im Alter

Wechselwirkung

Die medikamentöse Therapie schließt die Verwendung anderer Medikamente nicht aus.

Apothekenurlaubsbedingungen

Über den Ladentisch.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, dunklen Ort und außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von + 15... + 25 ° C lagern.

Haltbarkeit - 5 Jahre..

Preis in Apotheken

Der Preis für Angin-Hel SD für 1 Packung beginnt bei 336 Rubel.

Die Beschreibung auf dieser Seite ist eine vereinfachte Version der offiziellen Version der Drogenanmerkung. Die Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt und sind kein Leitfaden für die Selbstmedikation. Vor der Anwendung des Arzneimittels muss ein Spezialist konsultiert und die vom Hersteller genehmigten Anweisungen gelesen werden.

Angin Gel Analoga Preis Bewertungen Gebrauchsanweisung

Angin Gel Gebrauchsanweisung

pharmachologische Wirkung

Homöopathisches Mittel. Entzündungshemmend, antiseptisch. Stimuliert den Lymphfluss in den Mandeln.

Indikationen

Entzündliche Erkrankungen der Mandeln, einschließlich Mandelentzündung.

Kontraindikationen

  • Alter der Kinder (bis zu 3 Jahre).
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels sowie gegen Pflanzen der Astrov-Familie (Compositae).

Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit kann das Medikament nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt angewendet werden.

spezielle Anweisungen

Bei wiederkehrenden entzündlichen Erkrankungen der Mandeln und einer stabilen (innerhalb von 3 Tagen) erhöhten Körpertemperatur oder bei einem Anstieg über 39 ° C sowie bei allen unklaren oder anhaltenden Symptomen sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Bei der Einnahme homöopathischer Arzneimittel können sich die bestehenden Symptome (primäre Verschlechterung) vorübergehend verschlechtern. In diesem Fall sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und Ihren Arzt konsultieren. Wenn Nebenwirkungen auftreten, die nicht in der Gebrauchsanweisung beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt informieren.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Laktose, in Verbindung mit der nicht empfohlen wird, Patienten mit angeborener Galaktosämie, Glukose- oder Galaktose-Malabsorptionssyndrom oder mit angeborenem Laktosemangel einzunehmen.

Indikation für Patienten mit Diabetes: 1 Tablette enthält 0,025 XE.

Dosierung und Anwendung

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: Nehmen Sie das Medikament für 1 Tablette. 3 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten oder 1 Stunde nach dem Essen. Die Tablette sollte bis zur vollständigen Resorption im Mund bleiben..

Bei Exazerbationen: 1 Tablette jede halbe Stunde oder eine Stunde einnehmen (jedoch nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag).

Die Dauer des Arzneimittels beträgt je nach Schwere der Krankheitssymptome 7-10 Tage bis 3-4 Wochen. Wiederholte Behandlungsabläufe sind in Absprache mit dem Arzt möglich.

Die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren: Es ist für den beabsichtigten Zweck und unter Aufsicht eines Arztes möglich.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen möglich.

Nach der Verwendung von Angin-Hel SD kann eine Zunahme des Speichelflusses beobachtet werden; In diesem Fall sollte die Einnahme des Arzneimittels abgebrochen werden.

Wechselwirkung

Die Ernennung komplexer homöopathischer Arzneimittel schließt die Verwendung anderer Arzneimittel, die für diese Krankheit verwendet werden, nicht aus.

Überdosis

Bei der Einnahme großer Mengen dieses Arzneimittels können aufgrund des Vorhandenseins von Laktose in seiner Zusammensetzung dyspeptische Phänomene auftreten.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von 15 ° C bis 25 ° C lagern..

Verfallsdatum

Struktur

1 Tablette enthält:

Wirkstoffe: Hydrargyrum bicyanatum (Hydrargyrum bicyanatum) D8 - 30 mg, Phytolassa ameriсana (amerikanische Phytolaka) D4 - 30 mg, Apis mellifica (Apis mellifica) D4 - 30 mg, Arnisa montana (Arnica montana) Heparis - 30 mg Hepar-Schwefel) D6 - 60 mg, Atropa Bella-Donna (Atropa Bella-Donna) D4 - 60 mg.

Hilfsstoffe: Magnesiumstearat, Laktose.

Angina Hel Analoga

Angina Hel SD Tabletten, 50 Stück.

Preis - 358 reiben.

pharmachologische Wirkung

Homöopathisches Mittel. Entzündungshemmend, antiseptisch. Stimuliert den Lymphfluss in den Mandeln.

Indikationen

Entzündliche Erkrankungen der Mandeln, einschließlich Mandelentzündung.

Kontraindikationen

  • Alter der Kinder (bis zu 3 Jahre).
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels sowie gegen Pflanzen der Astrov-Familie (Compositae).

Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit kann das Medikament nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt angewendet werden.

spezielle Anweisungen

Bei wiederkehrenden entzündlichen Erkrankungen der Mandeln und einer stabilen (innerhalb von 3 Tagen) erhöhten Körpertemperatur oder bei einem Anstieg über 39 ° C sowie bei allen unklaren oder anhaltenden Symptomen sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Bei der Einnahme homöopathischer Arzneimittel können sich die bestehenden Symptome (primäre Verschlechterung) vorübergehend verschlechtern. In diesem Fall sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und Ihren Arzt konsultieren. Wenn Nebenwirkungen auftreten, die nicht in der Gebrauchsanweisung beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt informieren.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Laktose, in Verbindung mit der nicht empfohlen wird, Patienten mit angeborener Galaktosämie, Glukose- oder Galaktose-Malabsorptionssyndrom oder mit angeborenem Laktosemangel einzunehmen.

Indikation für Patienten mit Diabetes: 1 Tablette enthält 0,025 XE.

Dosierung und Anwendung

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: Nehmen Sie das Medikament für 1 Tablette. 3 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten oder 1 Stunde nach dem Essen. Die Tablette sollte bis zur vollständigen Resorption im Mund bleiben..

Bei Exazerbationen: 1 Tablette jede halbe Stunde oder eine Stunde einnehmen (jedoch nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag).

Die Dauer des Arzneimittels beträgt je nach Schwere der Krankheitssymptome 7-10 Tage bis 3-4 Wochen. Wiederholte Behandlungsabläufe sind in Absprache mit dem Arzt möglich.

Die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren: Es ist für den beabsichtigten Zweck und unter Aufsicht eines Arztes möglich.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen möglich.

Nach der Verwendung von Angin-Hel SD kann eine Zunahme des Speichelflusses beobachtet werden; In diesem Fall sollte die Einnahme des Arzneimittels abgebrochen werden.

Wechselwirkung

Die Ernennung komplexer homöopathischer Arzneimittel schließt die Verwendung anderer Arzneimittel, die für diese Krankheit verwendet werden, nicht aus.

Überdosis

Bei der Einnahme großer Mengen dieses Arzneimittels können aufgrund des Vorhandenseins von Laktose in seiner Zusammensetzung dyspeptische Phänomene auftreten.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von 15 ° C bis 25 ° C lagern..

Verfallsdatum

Struktur

1 Tablette enthält:

Wirkstoffe: Hydrargyrum bicyanatum (Hydrargyrum bicyanatum) D8 - 30 mg, Phytolassa ameriсana (amerikanische Phytolaka) D4 - 30 mg, Apis mellifica (Apis mellifica) D4 - 30 mg, Arnisa montana (Arnica montana) Heparis - 30 mg Hepar-Schwefel) D6 - 60 mg, Atropa Bella-Donna (Atropa Bella-Donna) D4 - 60 mg.

Hilfsstoffe: Magnesiumstearat, Laktose.

Angin Hel

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Angin-Hel - ein homöopathisches Mittel zur Behandlung der akuten Mandelentzündung.

Form und Zusammensetzung freigeben

Angin-Hel-Tabletten sind für die Resorption homöopathisch, weiß oder gelblich-weiß, flach-zylindrisch, rund gemacht.

1 Tablette enthält folgende Wirkstoffe:

  • Amerikanischer Fitanak - 30 mg;
  • Hydrargyrum bicyanatum - 30 mg;
  • Hepar-Schwefel - 60 mg;
  • Apis mellifica - 30 mg;
  • Atropa Bella Donna - 60 mg;
  • Arnica Montana - 30 mg.

Hilfskomponenten des Arzneimittels sind Laktose, Magnesiumstearat.

In Polypropylen-Fällen von 50 Tabletten.

Anwendungshinweise

Angin-Hel ist gemäß den Anweisungen zur Behandlung von Mandelentzündung indiziert.

Kontraindikationen

Angin-Hel ist laut Anleitung nicht verschrieben:

  • Kinder unter drei Jahren;
  • In Gegenwart von Überempfindlichkeit gegen die aktiven oder Hilfskomponenten des Arzneimittels.

Dosierung und Anwendung

Halsschmerzen Hel wird oral eingenommen. Kinder über 12 Jahre und Erwachsene nehmen dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder eine Stunde danach 1 Tablette ein. Die Tabletten werden nicht mit Wasser abgewaschen, sondern bis zur vollständigen Resorption im Mund aufbewahrt..

Bei Verschlimmerung der Krankheit darf das Arzneimittel alle 30-60 Minuten 1 Tablette einnehmen (jedoch nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag)..

Die Dauer der Angin-Hel-Anwendung hängt von der Schwere der Mandelentzündungssymptome ab. Im Durchschnitt wird ein Medikament 1 bis 4 Wochen lang eingenommen. Eine erneute Behandlung sollte mit Ihrem Arzt vereinbart werden.

Für Kinder von 3 bis 12 Jahren wird das Arzneimittel unter strenger Aufsicht eines Arztes verschrieben.

Bei übermäßiger Einnahme von Angin-Hel können aufgrund der Laktose, die Teil des Arzneimittels ist, dyspeptische Symptome auftreten.

Nebenwirkungen

Die Anwendung von Angin-Hel durch Patienten wird überwiegend gut vertragen..

Allergische Reaktionen, erhöhter Speichelfluss sind manchmal möglich. Wenn diese Symptome auftreten, ist es ratsam, die Einnahme des Arzneimittels abzubrechen.

spezielle Anweisungen

Bei wiederkehrenden entzündlichen Erkrankungen der Mandeln und einer erhöhten Körpertemperatur (über 39 ° C), die drei oder mehr Tage anhält, mit anhaltenden ungeklärten Symptomen wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren.

Bei der Einnahme homöopathischer Arzneimittel wird eine vorübergehende Verschlechterung der Symptome beobachtet. Wenn durch Angin-Hel eine anfängliche Verschlimmerung auftritt, wird empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels abzubrechen und Ihren Arzt zu konsultieren.

Bei Nebenwirkungen, die in dieser Anleitung nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt informieren.

Da Angin-Hel Laktose enthält, sollte es Patienten mit seltenen Erbkrankheiten wie angeborener Galaktosämie, Galaktose- oder Glukose-Malabsorptionssyndrom und Laktasemangel nicht verschrieben werden.

Patienten mit Diabetes sollten sich bewusst sein, dass eine Tablette Angin-Hel 0,025 XE enthält.

Gemäß den Anweisungen kann Angin-Hel in Kombination mit anderen Medikamenten gegen Mandelentzündung angewendet werden.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Anwendung des Arzneimittels nur nach vorheriger Absprache mit Ihrem Arzt gestattet.

Analoga

Angin-Hel hat keine strukturellen Analoga. Medikamente mit ähnlicher therapeutischer Wirkung: Halsschmerzen, Faringosept, Lizobakt.

Lagerbedingungen

Angin-Hel sollte an einem trockenen, dunklen und kühlen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 5 Jahre..

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Angin Hel

Preise in Online-Apotheken:

Angin-Hel ist ein homöopathisches Arzneimittel bei chronischer und akuter Mandelentzündung.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament ist in Form von Tabletten erhältlich, die in 50 Stück in Plastikflaschen verpackt sind.

Angin-Hel beinhaltet:

  • Solanum dulcamara D4 (Bitterer Nachtschatten) - 60 mg;
  • Atropa Belladonna D4 (Belladonna gewöhnlich) - 60 mg;
  • Hepar sulphuris D6 (Kalziumschwefelleber) - 60 mg;
  • Hydrargyrum bicyanatum D8 - 30 mg;
  • Apis mellifica D4 (Honigbiene) - 30 mg;
  • Phytolacca americana D4 (Lakonos American) - 30 mg;
  • Arnica Montana D4 (Berg Arnica) - 30 mg;
  • Zusätzliche Substanzen.

Indikationen Angin-Hel

Angin-Hel wird gemäß den Anweisungen bei akuten und chronischen entzündlichen Erkrankungen der Atemwege verschrieben: Mandelentzündung, Kehlkopfentzündung, Pharyngitis und Mandelentzündung.

Darüber hinaus wird das Medikament als prophylaktisches und therapeutisches Mittel bei verschiedenen Komplikationen von Mandelentzündung und Mandelentzündung eingesetzt..

Kontraindikationen

Die einzige Kontraindikation für die Anwendung von Angin-Hel ist die Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, einschließlich Pflanzen der Familie Compositae.

Mit Vorsicht wird das Medikament für Kinder unter 12 Jahren verschrieben..

Dosierung und Verabreichung von Angina-Hel

Angin-Hel-Tabletten sind zur oralen Anwendung bestimmt. Sie werden in der Mundhöhle resorbiert, bis sie vollständig aufgelöst sind.

Die Standardhäufigkeit bei der Anwendung von Angin-Hel beträgt dreimal täglich. Unter akuten Bedingungen werden Tabletten jedoch alle 15 Minuten bis zur Linderung und Besserung eingenommen.

  • Brüste bis zu einem Jahr - 1/4 Tablette;
  • Babys von 1 bis 3 Jahren - 1/2 Tablette;
  • Kinder 3-6 Jahre - 3/4 Tabletten Angin-Hel;
  • Erwachsene und Kinder über 6 Jahre - 1 Tablette des Arzneimittels.

Nebenwirkungen von Angin-Hel

Von den möglichen Nebenwirkungen bei der Anwendung von Angin-Hel können allergische Reaktionen und eine Zunahme des Speichelflusses festgestellt werden. Wenn solche Symptome auftreten, sollte das Medikament abgesetzt werden.

spezielle Anweisungen

Bei Exazerbationen chronisch entzündlicher Erkrankungen der Mandeln, bei anhaltendem Fieber (länger als 3 Tage) oder Werten ab 39 ° C sowie bei anderen anhaltenden oder unklaren Symptomen einen Arzt konsultieren.

Die Behandlung mit homöopathischen Mitteln kann zu einer vorübergehenden Verschlimmerung bestehender Symptome führen (die sogenannte primäre Verschlechterung). In solchen Fällen sollte das Medikament unterbrochen und ein Therapeut konsultiert werden.

Nebenwirkungen, die nicht in den Anweisungen für Angin-Hel beschrieben sind, sollten dem behandelnden Arzt gemeldet werden.

Da das Medikament Laktose enthält, wird nicht empfohlen, es Patienten mit Galaktose- oder Glukose-Malabsorptionssyndrom, angeborener Galaktosämie oder Laktasemangel zu verschreiben.

Eine Angin-Hel-Tablette enthält 0,025 XE (Broteinheiten), die Patienten mit Diabetes kennen müssen.

Analoga von Angin-Hel

Strukturanaloga des Arzneimittels existieren nicht. Um Angin-Hel durch ein Arzneimittel mit ähnlichen Eigenschaften zu ersetzen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Lagerbedingungen

Die Haltbarkeit der Tabletten beträgt 5 Jahre, wenn sie an einem trockenen Ort, lichtgeschützt und bei einer Temperatur von 10 bis 25 ° C gelagert werden.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

ANGIN-HEL SD

Klinische und pharmakologische Gruppe

Wirkstoffe

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

◊ Homöopathische Resorptionstabletten von weiß bis gelblich-weiß, manchmal mit getrennten gelblichen oder grauen Flecken, rund, flachzylindrisch, abgeschrägt, geruchlos.

1 Registerkarte.
Hydrargyrum bicyanatum (Hydrargyrum bicyanatum) D830 mg
Phytolassa ameriсana (Phytolacca americana) D430 mg
Apis mellifica (Apis mellifica) D430 mg
Arnisa Montana (Arnica Montana) D430 mg
Hepar-Schwefel (Hepar-Schwefel) D660 mg
Atropa Bella-Donna (Atropa Bella-Donna) D460 mg

Hilfsstoffe: Magnesiumstearat, Laktose.

50 Stück. - Federmäppchen aus Polypropylen (1) - Kartons.

pharmachologische Wirkung

Indikationen

  • Mandelentzündung.

Kontraindikationen

  • Alter der Kinder (bis zu 3 Jahre);
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels sowie gegen Pflanzen der Astrov-Familie (Compositae).

Dosierung

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre nehmen das Medikament für 1 Tablette ein. 3 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten oder 1 Stunde nach dem Essen. Die Tablette sollte bis zur vollständigen Resorption im Mund bleiben..

Nehmen Sie bei Exazerbationen jede halbe oder eine Stunde 1 Tablette ein (jedoch nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag)..

Die Dauer des Arzneimittels beträgt je nach Schwere der Krankheitssymptome 7-10 Tage bis 3-4 Wochen. Wiederholte Behandlungsabläufe sind in Absprache mit dem Arzt möglich.

Die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren ist nach Anweisung und unter Aufsicht eines Arztes möglich.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen sind möglich. Nach der Verwendung von Angin-Hel SD kann eine Zunahme des Speichelflusses beobachtet werden; In diesem Fall sollte die Einnahme des Arzneimittels abgebrochen werden.

Überdosis

Bei der Einnahme großer Mengen dieses Arzneimittels können aufgrund des Vorhandenseins von Laktose in seiner Zusammensetzung dyspeptische Phänomene auftreten.

Wechselwirkung

Die Ernennung komplexer homöopathischer Arzneimittel schließt die Verwendung anderer Arzneimittel, die für diese Krankheit verwendet werden, nicht aus.

spezielle Anweisungen

Bei wiederkehrenden entzündlichen Erkrankungen der Mandeln und einer stabilen (innerhalb von 3 Tagen) erhöhten Körpertemperatur oder bei einem Anstieg über 39 ° C sowie bei allen unklaren oder anhaltenden Symptomen sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Bei der Einnahme homöopathischer Arzneimittel können sich die bestehenden Symptome (primäre Verschlechterung) vorübergehend verschlechtern. In diesem Fall sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und Ihren Arzt konsultieren. Wenn Nebenwirkungen auftreten, die nicht in der Gebrauchsanweisung beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt informieren.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Laktose, in Verbindung mit der nicht empfohlen wird, Patienten mit angeborener Galaktosämie, Glukose- oder Galaktose-Malabsorptionssyndrom oder mit angeborenem Laktosemangel einzunehmen.

Indikation für Patienten mit Diabetes: 1 Tablette enthält 0,025 XE.

Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit kann das Medikament nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt angewendet werden.

Angin-Hel ® SD

Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

3D-Bilder

Struktur

Homöopathische Lutschtabletten1 Registerkarte.
Wirkstoffe:
Hydrargyrum bicyanatum (Hydrargyrum bicyanatum) D830 mg
Phytolacca americana (Phytolacca americana) D430 mg
Apis mellifica (Apis mellifica) D430 mg
Arnica Montana (Arnica Montana) D430 mg
Hepar-Schwefel (Hepar-Schwefel) D660 mg
Atropa Belladonna (Atropa Belladonna) D460 mg
Hilfsstoffe: Magnesiumstearat - 1,5 mg; Laktose, um eine Tablette mit einem Gewicht von etwa 0,302 g zu erhalten

pharmachologische Wirkung

Dosierung und Anwendung

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: 1 Registerkarte. 3 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten oder 1 Stunde nach dem Essen. Die Tablette sollte bis zur vollständigen Resorption im Mund bleiben..

Nehmen Sie bei Exazerbationen 1 Tisch. jede halbe Stunde oder Stunde (aber nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag).

Die Dauer des Arzneimittels beträgt je nach Schwere der Krankheitssymptome 7-10 Tage bis 3-4 Wochen. Wiederholte Behandlungsabläufe sind in Absprache mit dem Arzt möglich.

Kinder von 3 bis 12 Jahren: möglich nach Anweisung und unter Aufsicht eines Arztes.

Freigabe Formular

Homöopathische Resorptionstabletten. 50 Tabletten in einem weißen Polypropylen-Federmäppchen mit einem Polypropylen-Deckel. Jedes Federmäppchen wird in eine Packung Pappe gelegt.

Hersteller

Biologe Heilmittel Heel GmbH. Dr. Reckeweg Straße 2-4, D-76532 Baden-Baden.

Exklusivvertrieb in Russland: LLC Arnebia, 115193, Moskau, Ul. South Port, 6/28, S. 1.

Tel.: (495) 380-14-67.

Apothekenurlaubsbedingungen

Lagerbedingungen des Arzneimittels Angin-Hel SD

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit des Arzneimittels Angin-Hel SD

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Synonyme nosologischer Gruppen

Überschrift ICD-10Die Synonyme von Krankheiten nach ICD-10
J35.0 Chronische MandelentzündungChronische Mandelentzündung
Mandelkrankheit
Chronische Mandelentzündung
Mandelentzündung
Chronische hypertrophe Mandelentzündung

Preise in Apotheken in Moskau

MedikamentennamePreis für 1 Einheit.Preis pro Packung, reiben.Apotheken
Angin Hel SD
homöopathische Resorptionstabletten, 50 Stk.

profitabel308.00 In der Apotheke341.00 In der Apotheke358.00 In der Apotheke430.00 In der Apotheke430.00 In der Apotheke

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Aktueller Informationsbedarfsindex, ‰

Registrierungszertifikate Angin-Hel SD

Die offizielle Website der Firma RLS ®. Home Enzyklopädie der Arzneimittel und des pharmazeutischen Sortiments von Waren des russischen Internets. Der Arzneimittelkatalog Rlsnet.ru bietet Benutzern Zugriff auf Anweisungen, Preise und Beschreibungen von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Medizinprodukten, Medizinprodukten und anderen Produkten. Der pharmakologische Leitfaden enthält Informationen zu Zusammensetzung und Form der Freisetzung, pharmakologischen Wirkungen, Anwendungshinweisen, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Arzneimittelwechselwirkungen, Verwendungsmethoden von Arzneimitteln und Pharmaunternehmen. Das Arzneimittelverzeichnis enthält Preise für Arzneimittel und pharmazeutische Produkte in Moskau und anderen russischen Städten.

Es ist verboten, Informationen ohne Erlaubnis des LLC RLS-Patents zu übertragen, zu kopieren und zu verbreiten.
Wenn Sie auf den Seiten der Website www.rlsnet.ru veröffentlichtes Informationsmaterial zitieren, ist ein Link zur Informationsquelle erforderlich.

Viele weitere interessante Dinge

© REGISTRIERUNG VON MEDIZINEN AUS RUSSLAND ® RLS ®, 2000-2020.

Alle Rechte vorbehalten.

Die kommerzielle Verwendung von Materialien ist nicht gestattet..

Die Informationen richten sich an Mediziner..

"Angin-Hel SD"

Biologische Heilmittel Ferse

Gebrauchsanweisung

Einige Fakten

Die Probleme von Erkrankungen der Organe des HNO-Systems betreffen jeden Menschen mindestens einmal im Leben. Bei Entzündungen der Mandeln des Himmels gibt es unangenehme Empfindungen, Halsschmerzen. Es wird für eine Person schwierig, Essen zu sich zu nehmen. Unter den Krankheiten ist die Mandelentzündung besonders hervorzuheben. Es ist gekennzeichnet durch Kopfschmerzen, Fieber. Dem Patienten werden verschiedene Antiseptika, Antibiotika, verschrieben, deren Zweck es ist, Krankheitserreger zu neutralisieren. Wenn Sie die Behandlungsregeln nicht einhalten oder sie vollständig ignorieren, können bald eitrige Stopfen auftreten. Experten empfehlen heute die Einnahme eines der harmlosesten Medikamente zur Behandlung von Mandelentzündung - Angin-Hel SD. Dieses Produkt gehört zu homöopathischen Produkten, die nur aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen. Zur Behandlung von Mandelentzündungen, die in akuter und längerer Form auftreten, wird eine Substanz verschrieben.

Pharmakologische Eigenschaften von Angin-Hel-Diabetes

Jeder Patient, der das Arzneimittel einnehmen möchte, sollte sich nach Möglichkeit mit der Struktur des Arzneimittels vertraut machen, da bei falscher Dosierung Nebenwirkungen oder Komplikationen auftreten können. Eines der Hauptelemente des Produkts ist die Tinktur aus Belladonna-Blättern. Diese Pflanze ist seit langem beliebt. Es wird verwendet, um verschiedene Pathologien zu behandeln. Belladonna kann die Impulsübertragung in m-cholinergen Rezeptoren des Nervensystems hemmen. Wie einige Studien zeigen, ist die Substanz ein ausgezeichnetes Schmerzmittel. Durch die Verwendung des Arzneimittels wird die Sekretion der Bronchien, des Speichels und des Schweißes gehemmt.

Die Wirkung von Belladonna beeinflusst die Aktivität des Verdauungstrakts und anderer Systeme. Infolgedessen nimmt die Peristaltikaktivität ab, die Augeninnendruckwerte nehmen zu und die Herzfrequenz nimmt ab. In der Struktur des Arzneimittels spielt Hepar-Schwefel eine wichtige Rolle. Manchmal wird diese Verbindung Schwefelleber genannt. Wenn Sie die Zusammensetzung des Materials analysieren, handelt es sich um eine Kombination aus zwei Elementen Schwefel und Kalzium. Wenn sie in großen Mengen verwendet werden, kommt es zu einer Reizung der Atemgeräte. Im schlimmsten Fall bilden sich im Bereich der Substanz Geschwüre. Ein Merkmal dieser Läsion ist die lange Heilung von Geweben. Der Inhalt des Arzneimittels umfasst Apis mellifica. Dieses Pulver wird aus Bienen hergestellt. Es ist nichts überraschend. Schließlich enthalten alle Produkte, die diese Insekten produzieren, wie ihr Körper, viele nützliche Bestandteile. Sie werden zur Behandlung einer Vielzahl von Pathologien eingesetzt. In dieser Substanz ist eine große Menge Insektengift enthalten. Wenn viel solches Material in den menschlichen Körper gelangt, wird der Augenmechanismus beschädigt, das Organgewebe wird entzündet und es tritt sogar eine Hepatitis vom toxischen Typ auf. In dem Fall, in dem das Gift in die Haut eindringt, treten für einige Zeit Schwellungen und eine Änderung der natürlichen Farbe in Rot auf. Eine große Dosis Arnis Montana führt zu einer Reizung des dermatologischen Systems und sogar zur Bildung von Abszessen. Bei Aufnahme der Substanz durch die Magenwände kommt es zu Darmreizungen. Es äußert sich in Form von choleraförmigem Durchfall, Erbrechenreflexen, Übelkeit und ausgeprägter Vergiftung. Außerdem leidet eine Person an Pathologien der nervösen Organisation, zitternden Fingern und Schwindel. Manchmal führt die Wirkung des Arzneimittels zu Krämpfen.

Zusammensetzung und Freisetzungsform von Angin-Hel SD

Die Struktur des Arzneimittels umfasst eine ganze Reihe natürlicher Materialien in Form von Apis mellifica, Hepar sulfuris, Arnica montana D4 und anderen aktiven Komponenten. Hilfselemente sind - Laktose und Magnesiumstearat. In Tablettenform verkauft. Das Arzneimittel ist gelblich, ohne spezifische Gerüche. Es ist ratsam, das Medikament nicht aufzulösen, sondern unter der Zunge zu halten, bis es vollständig aufgelöst ist. Diese Funktion ermöglicht es der Substanz, die Leber nicht zu beeinflussen. Selbst mit einer kleinen Dosierung ist es möglich, eine hohe Wirkung zu erzielen..

Indikationen Angin-Hel SD

Das Medikament wird als eigenständiges Medikament zur Behandlung von Mandelentzündungen eingenommen, die in akuten und langwierigen Formen auftreten. Die Anweisung zeigt, dass die Verwendung aggressiver Substanzen wie Antibiotika vermieden werden kann, wenn Sie rechtzeitig mit der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels beginnen. Bei fortgeschrittener Erkrankung ist die Ernennung einer komplexen Therapie nicht ausgeschlossen. Es wird durchgeführt, wenn: • ein Tonsillenabszess vorliegt - sich in den Mandeln eitrige Ansammlungen bilden. In solchen Fällen wird sehr oft auf chirurgische Eingriffe zurückgegriffen. • Vergrößerung der Mandeln aufgrund der Entwicklung des Entzündungsprozesses; • Rhinitis in langwieriger Form. Bei Verwendung des Medikaments während einer Diphtherie der Nase verbessert sich der Zustand des Patienten, wenn eine homöopathische Komponente in das Behandlungsschema eingeführt wird. Dies ermöglicht es, die Arbeit des Körpers, insbesondere des Immunapparats, wieder aufzunehmen.

Nebenwirkungen von Angin-Hel-Diabetes

Das Medikament kann allergische Reizungen verursachen. Nachdem die Substanz in das Blut gelangt ist, nimmt die Speichelsekretion manchmal zu. Solche Zeichen weisen darauf hin, dass die Mittel gestoppt werden sollten. Die Antworten von Experten bestätigen die gute Verträglichkeit des Arzneimittels durch Patienten, da die oben genannten Symptome sehr selten sind. Gleiches gilt für Zwischenfallreaktionen. Manchmal treten am Körper von Patienten Hautausschläge auf, die Urtikaria ähneln.

Gegenanzeigen Angin-Hel SD

Trotz der hervorragenden Akzeptanz homöopathischer Produkte durch den Körper werden ihnen dennoch einige Verbote auferlegt. Zu den Kontraindikationen gehören: • das Alter des Patienten - mindestens 3 Jahre; • persönliche Unverträglichkeit gegenüber einigen Komponenten des Produkts. Wenn eine Person eine heftige Reaktion von Systemen auf Substanzen festgestellt hat, die von Pflanzenorganismen der Asteraceae-Familie und Bienenprodukten produziert werden, wird die Verwendung des Arzneimittels am besten vermieden. Mit besonderer Sorgfalt verschreiben sie das Produkt Minderjährigen, die noch nicht 12 Jahre alt sind. Wenn in den ersten Therapietagen keine schmerzhaften Symptome festgestellt wurden, sollte der Empfang fortgesetzt werden.

Während der Schwangerschaft

Wie man das Mittel bei einer Frau anwendet, die ein Baby trägt und stillt, kann nur ein Arzt sagen. Dabei werden die individuellen Merkmale des Körpers des Patienten, die Schwere des Krankheitsverlaufs und andere wichtige Faktoren berücksichtigt.

Methoden- und Anwendungsfunktionen

Das Medikament wird bei diagnostizierten Beschwerden verschrieben. Erwachsenen Patienten und Kindern nach 12 Jahren wird empfohlen, das Medikament 1 Tablette 3 r zu verwenden. pro Tag. Die Substanz wird unter die Zunge gelegt und eine halbe Stunde lang gehalten. Während dieser Zeit sollte sich das Arzneimittel auflösen. Wenn sich der Zustand des Patienten verschlechtert, wird das Medikament mehrere Stunden lang alle 30 Minuten eingenommen. Bei der Ernennung werden das Vorhandensein von Kontraindikationen und einige Merkmale des Körpers berücksichtigt. Zu Beginn der Therapie können sich die Symptome der Pathologie verschlimmern. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Arzt. Es ist nicht ratsam, das Medikament zu verwenden, wenn der Patient eine angeborene Galaktosämie hat. Dies liegt daran, dass das Produkt Laktose enthält. Bei der Anwendung von Tabletten bei Patienten mit Diabetes ist eine fachliche Überwachung erforderlich.

Alkoholverträglichkeit

Das Arzneimittel darf nicht mit Alkaloiden eingenommen werden.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Der Empfang homöopathischer Produkte wird häufig in Kombination mit anderen Mitteln verschrieben, da Angin Hel SD keine aggressiven Komponenten enthält.

Überdosis

Unter den Bedrohungen, die bei der Verwendung des Arzneimittels auftreten können, werden dyspeptische Störungen unterschieden. Diese Symptome sind mit dem Vorhandensein von Laktose im Medikament verbunden..

Analoga

Bisher ist Angin Hel SD keine einzige Alternative bekannt. Nur ein hochqualifizierter Arzt kann ein anderes Arzneimittel wählen.

Verkaufsbedingungen

Das Produkt ist sehr einfach ohne Rezept zu kaufen..

Lagerbedingungen von Angin-Hel SD

Die Gebrauchsanweisung besagt, dass Tabletten an einem Ort aufbewahrt werden sollten, an dem kein Sonnenlicht vorhanden ist und eine stabile Temperatur von 15 ° C bis 25 ° C aufrechterhalten wird. Das Produkt muss vor Kindern geschützt werden. Die Anwendung des Arzneimittels ist ab dem Datum der Freisetzung 5 Jahre lang zulässig.

Angin Hel SD

Analoge Angin-Hel SD

Gebrauchsanweisung Angin-Hel SD

Struktur

Wirkstoffe: Hydrargyrum bicyanatum (Hydrargyrum bicyanatum) D8 - 30 mg, Phytolacca ameriсana (amerikanische Phytolaka) D4 - 30 mg, Apis mellifica (Apis mellifica) D4 - 30 mg,

Arnisa montana (Arnica montana) D4 - 30 mg, Hepar sulfuris (Hepar sulfuris) D6 - 60 mg, Atropa bella-donna (Atropa bella-donna) D4 - 60 mg.

Hilfsstoffe: Magnesiumstearat, Laktose.

Indikationen Angin-Hel SD

Entzündliche Erkrankungen der Mandeln, einschließlich Mandelentzündung.

Gegenanzeigen Angin-Hel SD

  • Alter der Kinder (bis zu 3 Jahre).
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels sowie gegen Pflanzen der Astrov-Familie (Compositae).

Empfehlungen zur Verwendung

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: Nehmen Sie das Medikament 1 Tablette 3 Mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit ein. Die Tablette sollte bis zur vollständigen Resorption im Mund bleiben..

Bei Exazerbationen: 1 Tablette jede halbe Stunde oder eine Stunde einnehmen (jedoch nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag).

Die Dauer des Arzneimittels beträgt je nach Schwere der Krankheitssymptome 7-10 Tage bis 3-4 Wochen. Wiederholte Behandlungsabläufe sind in Absprache mit dem Arzt möglich.

Die Anwendung des Arzneimittels bei Kindern im Alter von 3 bis 12 Jahren: Es ist für den beabsichtigten Zweck und unter Aufsicht eines Arztes möglich.

Die Verwendung von Angin-Hel-Diabetes während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit kann das Medikament nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt angewendet werden.

pharmachologische Wirkung

Homöopathisches Mittel. Entzündungshemmend, antiseptisch. Stimuliert den Lymphfluss in den Mandeln.

Nebenwirkungen von Angin-Hel SD

Allergische Reaktionen möglich.

Nach der Verwendung von Angin-Hel SD kann eine Zunahme des Speichelflusses beobachtet werden; In diesem Fall sollte die Einnahme des Arzneimittels abgebrochen werden.

spezielle Anweisungen

Bei wiederkehrenden entzündlichen Erkrankungen der Mandeln und einer stabilen (innerhalb von 3 Tagen) erhöhten Körpertemperatur oder bei einem Anstieg über 39 ° C sowie bei allen unklaren oder anhaltenden Symptomen sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Bei der Einnahme homöopathischer Arzneimittel können sich die bestehenden Symptome (primäre Verschlechterung) vorübergehend verschlechtern. In diesem Fall sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und Ihren Arzt konsultieren. Wenn Nebenwirkungen auftreten, die nicht in der Gebrauchsanweisung beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt informieren.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Laktose, in Verbindung mit der nicht empfohlen wird, Patienten mit angeborener Galaktosämie, Glukose- oder Galaktose-Malabsorptionssyndrom oder mit angeborenem Laktosemangel einzunehmen.

Indikation für Patienten mit Diabetes: 1 Tablette enthält 0,025 XE

Überdosis

Bei der Einnahme großer Mengen dieses Arzneimittels können aufgrund des Vorhandenseins von Laktose in seiner Zusammensetzung dyspeptische Phänomene auftreten.

Wechselwirkung

Die Ernennung komplexer homöopathischer Arzneimittel schließt die Verwendung anderer Arzneimittel, die für diese Krankheit verwendet werden, nicht aus.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von 15 ° C bis 25 ° C lagern..
Haltbarkeit - 5 Jahre..

Analoga Angin-hel sd

  • Für ext. Anwendungen 69
  • Für ext. Anwendung 4
  • Akt: Atropa belladonna D4 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Bryonia cretica - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hyosсyamus niger - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Ipecacuanha - Wirkstoff in Homöopathie / Homöopathie ● Kreosotum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Sticta D4 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Tartarus stibiatus - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Atmungssystem / Arzneimittel zur Behandlung von Asthma bronchiale / Andere Arzneimittel zur Behandlung von Asthma bronchiale zur systemischen Anwendung
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Präparat mit schleimlösender Wirkung
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Ambra grisea (Ambra) - Wirkstoff zur Homöopathie / Homöopathie ● Anamirta sousulus (Soculus) - Wirkstoff zur Homöopathie / Homöopathie ● Conium maculatum (Conium) - Wirkstoff zur Homöopathie / Homöopathie ● Petroleum rectificatum - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Nervensystem / Andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems / Medikamente gegen Schwindel
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathische Medizin gegen Schwindel verschiedener Herkunft
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Aktivitätserklärung: Acidum nitricum - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Apis mellifica - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Argentum metallicum - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete WirkstoffMehr ● Aurum metallicum - der in Homöopathie / Homöopathie ● Betula alba - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Calcium fluoratum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Caltha palustris - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Clematis reta - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Echinacea - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Galium Aparin - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Galium Mollugo - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hedera Helix - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Juniperus communis - Wirkstoff, mit Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Ononis spinosa - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Phosphor - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pyrogeniun-Nosode - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Saponaria officinalis - Wirkstoff in Homöopathie / Homöopathie ● Sedum Acre - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Sempervivum tectorum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Thuja ocidentalis D3 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Urtica urens - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch
  • ATX: Andere Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere Drogen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel mit antiallergischer Wirkung
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Acidum α-Ketoglutaricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum alpha-Liponicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum fumaricum - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Acidum malicum - aktiv Substanz in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum oroticum monohydricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Avena sativa - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Calciumcarbonium Hahnemanni - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Chelidonium Substanz in der Homöopathie / Homöopathie ● China - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cholesterin - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Colon suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cyanocobalaminum - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Cynara scoly mus - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Duodenum suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Fel tauri - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hepar suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Histaminum - Wirkstoff Substanz in der Homöopathie / Homöopathie ● Lyсopodium сlavatum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natrium oxalaceticum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pankreas suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Silybum marianum - Wirkstoff Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Schwefel - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Taraxacum offiсinale - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Thymus suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Veratrum album - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Vesi ca fellea suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Andere Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere Drogen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Leber- und Gallenblasenerkrankungen
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Aconitum napellus (Aconitum) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Bryonia - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Eupatorium perfoliatum - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Lachesis mutus (Lachesis) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Phosphor - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Atemwege / Medikamente gegen Husten und Erkältungen / Andere kombinierte Medikamente gegen Erkältungen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathische Medizin bei akuten respiratorischen Virusinfektionen und Influenza
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Aconitum napellus (gewöhnlicher Kämpfer) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Atropa Belladonna (Belladonna) C6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Calendula officinalis (medizinische Calendula) C6 - Wirkstoff verwendet in Homöopathie / Ringelblume - homöopathisch Still ● Chelidonium majus (Schöllkraut) C6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Jequirity (Gebetsabkürzung) C6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Viburnum opulus (Viburnum vulgaris) C6 - Wirkstoff verwendet in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Andere Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere Drogen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von erhöhter Nervenreizbarkeit und Schlafstörungen
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Acidum ascorbicum - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Acidum DL-alpha-Liponicum - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Acidum picrinicum - Wirkstoff für Homöopathie / HomöopathieMehr ● Acidum silicisum - Wirkstoff Substanz in der Homöopathie / Homöopathie ● Aesсulus hippocastanum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ammonium chloratum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Argentum metallicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Berberis vulgaris D4 - Wirkstoff Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Calciumphosphoricum D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cartilago suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cimicifuga racemosa - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cinchona pubescens - Wirkstoff verwendet in der Homöopathie / hom eopathisch ● Citrullus colocynthis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Coenzym A - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cuprum aceticum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Discus intervertebralis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Embryo totalis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Funiculus umbilicalis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hydrargyrum oxydatum rubrum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Kalium carbonicum - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Ledum palustre - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Medorrhinum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Medulla ossis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Nadidum D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natriu m Diethyloxalaceticum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natrium riboflavinum phosphoricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Nicotinamidum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pseudognaphalium obtusifolium - Wirkstoff in der Homöopathie ● Homöopathische Popathis ● Homöopathie ● - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pyridoxinum hydrochloricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ranunculus bulbosus - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Sepia officinalis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Seсale сornutum - aktiv Substanz in der Homöopathie / Homöopathie ● Schwefel - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Suprarenalis glandula suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Thiaminum hydrochloricum - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Zincum metallicum - Wirkstoff zur Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Bewegungsapparat / Andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates / Andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates / Andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Präparat bei entzündlichen und dystrophischen Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Aconitum D3 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Bryonia D2 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Eupatorium perfoliatum D1 - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Gelsemium D3 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ipecacuanha D3 - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Phosphor D5 - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff
  • ATX: Atemwege / Medikamente gegen Husten und Erkältungen / Andere kombinierte Medikamente gegen Erkältungen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel gegen Erkältungen
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Lachesis mutus (Lachesis) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Sanguinaria canadensis (Sanguinaria) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Sepia officinalis (Sepia) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Simarouba-Zeder (Cedron) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Stannum metallicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Strychnos ignatii (Ignatia) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Schwefel - Wirkstoff in Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Urogenitalsystem und Sexualhormone / Andere Medikamente zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen / Andere Medikamente zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen / Andere Medikamente zur Verwendung in der Gynäkologie
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathische Arzneimittel zur Behandlung des Menopausensyndroms
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Cocculus indicus (Anamyrta coccus) - ein Wirkstoff, der in der Homöopathie / Homöopathie verwendet wird ● Nicotiana tabacum (Tabak ist echt) - ein Wirkstoff, der in der Homöopathie / Homöopathie verwendet wird ● Nux vomica (Chiliuba-Erbrechen) - ein Wirkstoff, der in verwendet wird Homöopathie / HomöopathieMehr ● Erdöl (Öl) - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff
  • ATX: Andere Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere Drogen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathische Medizin bei Kinetosen
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Acidum α-Ketoglutaricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum ascorbicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum cis-aconiticum - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Acidum citricum - Wirkstoff Substanz in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum DL-alpha-Liponicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum fumaricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum malicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum succiniсum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Adenosintriphosphat-Dinatrium - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Barium oxalsuccinicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Beta vulgaris conditiva - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ceroxal - Wirkstoff bei Homöopathen AI / homöopathisch ● Coenzym A D8 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cystein - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hepar sulfuris D10 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Magnesium oroticum dihydriсum - Wirkstoff in Homöopathie / Homöopathie ● Manganum phosphoricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Nadidum D8 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natrium diethyloxalaceticum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natrium pyruvicum - Wirkstoff / in der Homöopathie homöopathisch ● Natrium riboflavinum phosphoricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Nicotinamidum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pulsatilla pratensis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pyridoxinum hydrochloricum - Wirkstoff in der Homöopathie atii / homöopathisch ● Thiaminum hydrochloricum - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Andere Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere Drogen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel, das den Stoffwechsel in Geweben normalisiert
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Acidum α-Ketoglutaricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum formicicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum fumaricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie Still ● Acidum phosphoricum - Wirkstoff Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Aescus hippocastanum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Arctium lappa (Arctium) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Calcium fluoratum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cortisonum aceticum Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Cutis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Funiculus umbilicalis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Galium aparin - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Glandula suprarenalis suis - Wirkstoff verwendet in der Homöopathie / homöopathisch ● Hepar suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ichthyolum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ledum palustre - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Mercurius solubilis Hahnemanni - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natrium diethyloxalaceticum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Placenta totalis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pyrogeniun-Nosode - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Sanguinarinum nitricum (Sanguinarinum nitricum crudum) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Selen ist der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Splen suis ist der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Stryhnos ignatii (Ignatia) ist der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Schwefel ist der in Homöopathie / homöopathisch ● Thallium sulfuricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Thuja ocidentalis (Thuja) - Wirkstoff in der Homöopathie ● Urtica urens - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Dermatologie / Präparate zur Behandlung von Akne / Präparate zur Behandlung von Akne zur systemischen Anwendung / Andere Präparate zur Behandlung von Akne zur systemischen Anwendung
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathische Aknebehandlung
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Araneus diadematus (Aranea diadema) - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Calciumphosphoricum D6 - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Equisetum hyemale (Equisetum hiemale) - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Ferrum jodatum (Ferrum iodatum) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Fumaria officinalis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Gentiana lutea - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Geranium robertianum - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Juglans regia (Juglans) - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Levothyroxinum - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Myosotis arvensis - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Nasturtium officinale (Nasturtium aquaticum) verwendet in der Homöopathie / Homöopathie ● Natr ium sulfuricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pinus sylvestris (Pinus silvestris) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Sarsaparilla (Smilax) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Scrophularia nodosa - Wirkstoff in Homöopathie / Homöopathie ● Teucrium scorodonia - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Veronica officinalis (Veronica) - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff
  • ATX: Atemwege / Andere Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen / Andere Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen / Andere Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathische Medizin bei Erkrankungen des Lymphsystems
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Aralia racemosa (Aralia) - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Arsenum iodatum (Arsenum jodatum) - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Lobelia inflata - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete WirkstoffMehr ● Luffa operculata D12 - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Atemwege / Präparate zur Behandlung von Nasenerkrankungen / Entstauungsmittel zur systemischen Anwendung
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel mit antiallergischer Wirkung
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Calcium fluoratum D6 - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie ● Conium maculatum (Conium) C6 - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie ● Hydrastis canadensis C3 - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie Sonstiges ● Thuja ocidentalis C6 - Wirkstoff zur Homöopathie / Homöopathie
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Brustdrüsen
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Aktivitätserklärung: Argentum nitriсum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Carbo vegetabilis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ceanothus americanus - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Jod (Jodum) - Wirkstoff, Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Lachesis mutus (Lachesis) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Lyсopodium сlavatum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Mandragora e radice siccata - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Mercurius solubann Hahnem - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Momordica balsamina - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Podophyllum peltatum (Podophyllum) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Veratrum album - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Andere Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere Drogen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Acidum phosphoricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ignatia - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Kalium bromatum - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Psorinum-Nosode - Wirkstoff in Homöopathie / Homöopathie ● Sepia officinalis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Zinсum valerianiсum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Nervensystem / Andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems / Andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Mittel mit beruhigender Wirkung
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Acidum cis-aconiticum - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Apisinum - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Aquilegia vulgaris D4 - Wirkstoff für Homöopathie / HomöopathieMehr ● Bovista - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie ● Cypripedium calceolus var. Pubescens - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hydrastis canadensis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hypophysis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ipecacuanha - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Kreosotum - Wirkstoff Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Lachesis mutus - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Lilium tigrinum (Lilium lancifolium) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Magnesiumphosphorycum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Mercurius solannisah Hub - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ovarium suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Placenta suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pulsatilla pratensis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Salpinx suis - aktiv Substanz für Homöopathie / Homöopathie ● Sepia officinalis - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Uterus suis - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Urogenitalsystem und Sexualhormone / Andere Medikamente zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen / Andere Medikamente zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen / Andere Medikamente zur Verwendung in der Gynäkologie
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathische Medizin bei Menstruationsstörungen, Mastopathie und prämenstruellem Syndrom
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • act.Vest-va: Extrakt aus Leber und Herz der Berberente (Anas barbariae) - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff
  • ATX: Andere Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere Drogen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel gegen Erkältungen
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Acidum sarcolacticum (Acidum L (+) lacticum) - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Aesculus hippocastanum (Aesculus) - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Arteria suis - Wirkstoff für Homöopathie / homöopathischMehr ● Barium carbonicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cuprum sulfuricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Embryo suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Funiculus umbilicalis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Hypophysis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Melilotus officinalis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natrium pyruvicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Nicotiana tabacum (Tabacum) - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Placenta suis D6 - Wirkstoff, verwenden Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Plumbum jodatum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Secale cornutum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Solanum nigrum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Strophanthus gratus (Strophanthus) - Wirkstoff Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Vena suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Vipera berus - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Nervensystem / Andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems / Andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems / Andere Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel, das die zerebrale Durchblutung verbessert
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Bacillinum humanum-Nosode - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Bismutum kalium iodidum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Bufo bufo - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Cicuta virosa - Wirkstoff Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Medorrhinum-Nosode - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natriumchloratum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Neriumoleander (Oleander) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Psorinum-Nosode - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Schwefel - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Thuja ocidentalis (Thuja) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Vaccininum-Nosode - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Dermatologie / Andere Präparate zur Behandlung von Hautkrankheiten / Andere Präparate zur Behandlung von Hautkrankheiten
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathische Medizin bei Ekzemen
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Acidum nitricum - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Aluminiumoxid - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Berberis vulgaris (gemeine Berberitze) - Wirkstoff für Homöopathie / HomöopathieMehr ● Cantharis - Wirkstoff, Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Causticum Hahnemanni - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pareira brava - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Plumbum aceticum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Sabal Serrulatum - Wirkstoff in Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Urogenitalsystem und Sexualhormone / Arzneimittel zur Behandlung urologischer Erkrankungen / Andere Arzneimittel zur Behandlung urologischer Erkrankungen (einschließlich krampflösender Mittel) / Andere Arzneimittel zur Behandlung urologischer Erkrankungen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Hepar sulfuris (Hepar sulfuris calcareum) - Wirkstoff zur Homöopathie / Homöopathie ● Hepar sulfuris (Hepar sulfuris calcareum) D10 - Wirkstoff zur Homöopathie / Homöopathie ● Hepar sulfuris (Hepar sulfuris calcareum) D15 - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Hepar sulfuris (Hepar sulfuris calcareum) D30 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Serenoa repens (Sabal serrulatum) Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Serenoa repens (Sabal serrulatum D) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Serenoa repens (Sabal serrulatum) D30 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Urogenitalsystem und Sexualhormone / Arzneimittel zur Behandlung von urologischen Erkrankungen / Arzneimittel zur Behandlung von gutartiger Prostatahyperplasie / Andere Arzneimittel zur Behandlung von gutartiger Prostatahyperplasie
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Urinstörungen im Zusammenhang mit gutartiger Prostatahyperplasie
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Aconitum napellus - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Agaricus muscarius - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ammonium bromatum D4 - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Atropinum sulfuricum D6 - Wirkstoff Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Chamomilla resutita - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Citrullus colocynthis D4 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cuprum sulfuricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Gelsemium sempervirens D6 - Wirkstoff Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Magnesiumphosphorycum D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Passiflora incarnata - Wirkstoff in der Homöopathie / Passiflora - Homöopathie ● Veratrum album D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Andere Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere Drogen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Präparat mit krampflösender Wirkung
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • act.vectives: Anemone pulsatilla (Rückenschmerzen) C6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Antimonium tartaricum (Antimontartrat) C6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Bryonia dioica (Bryony dioica) C3 - Wirkstoff, Verwendung in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Coccus cacti - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Drosera (Sonnentau) MT - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ipecacuanha (Ipecacuanha - emetische Wurzel) C3 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Myokarde (Myokard) C6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Rumex crispus (Sauerampfer lockig) C6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Spongia tosta (verbrannter Schwamm) C3 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Sticta pulmonaria (Lungenmoos) C3 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Andere Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere Drogen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel gegen Husten
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Aktivitätserklärung: Arsenum iodatum (Arsenum jodatum) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Atropa belladonna (Belladonna) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Blatta orientalis - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Cephaelis Ipecacuanha (Ipecacuanha) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Illicium verum (Anisum stellatum) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Kalium stibyltartaricum (Tartarus stibiatus) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Lobel Substanz in der Homöopathie / Homöopathie verwendet ● Naphthalinum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie verwendet ● Natrium sulfuricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie verwendet
  • ATX: Atmungssystem / Andere Medikamente zur Behandlung von Atemwegserkrankungen / Andere Medikamente zur Behandlung von Atemwegserkrankungen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathische Medizin bei entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Acidum ascorbicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum sarcolacticum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Aesсulus hippoсastanum - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Barium carbonicum - Wirkstoff in der Homöopathie Homöopathie / Homöopathie ● Calcium phosphoricum - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Coccus cacti - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Conium maculatum - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Cortex glandulae suprarenalis suis - der in Homöopathie / Homöopathie ● Cortisonum aceticum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Echinacea - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Embryo suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ferrum phosphoricum (Eisenphosphat) - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Funiculus umbilicalis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Galium aparin - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Gentiana lutea - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Geranium robertianum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hepar suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hypothalamus suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Kalium stibyltartaricum (Tartarus stibiatus) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Levothyroxinum - Wirkstoff / in der Homöopathie homöopathisch ● Medulla ossis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Mercurius solubilis Hahnemanni - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Nodus lymphaticus suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Psorinum-Nosode - Wirkstoff in Wenn Sie Homöopathie / Homöopathie ● Pulsatilla pratensis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pyrogeniun-Nosode - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Solanum dulcamara - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Splen suis - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Schwefel - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Tonsilla suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Atemwege / Arzneimittel zur Behandlung von Pharynxerkrankungen / Arzneimittel zur Behandlung von Pharynxerkrankungen / Andere Arzneimittel zur Behandlung von Pharynxerkrankungen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathische Medizin bei akuter und chronischer Mandelentzündung
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • act.vectives: Capsicum D3 - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Capsicum Dil. D4 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Guajakum D3 - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Guajakum Dil. D4 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Phytolacca americana∅ - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Phytolacca Dil. D1 - Wirkstoff zur Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Atemwege / Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen des Rachens / Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen des Rachens / Antiseptika / andere Arzneimittel
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Acidum acetylsalicylicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum ascorbicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum DL-alpha-Liponicum - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Acidum sarcolacticum - aktiv Substanz bei Homöopathie / Homöopathie ● Adenosinum triphosphoricum - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie ● Anthrachinonum - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie ● Coenzym A - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie ● Colopathicum autumnale (Colchicum) Substanz in der Homöopathie / Homöopathie ● Conium maculatum (Conium) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Galium aparin - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Histamin (Histaminum) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hydrastis canadensis ist der verwendete Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hydrochinonum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Magnesiumgluconicum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Manganum phosphoricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Nadidum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Naphthochinonum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natrium diethyloxalaceticum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natrium riboflavinum phosphoricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Nicotinamidum - Wirkstoff in der Homöopathie ● Homöopathie Benzoicum D10 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Podophyllum peltatum (Podophyllum) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pyridoxinum hydrochloricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Schwefel - Wirkstoff verwendet e in Homöopathie / Homöopathie ● Thiaminum hydrochloricum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Trichinoylum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Ubichinonum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Vaccinium myrtillus (Myrtillus) - aktiv in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Andere Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere Drogen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Das Medikament mit allgemeiner stärkender Wirkung
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Akt: Atropa Belladonna (Belladonna) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Atropa Belladonna (Belladonna) D10 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Atropa Belladonna (Belladonna) D200 - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathischMehr ● Atropa belladonna (Belladonna) D30 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Chelidonium majus (Chelidonium) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Chelidonium majus (Chelidonium) D10 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie / Chelidonium majus (Chelidonium) D30 - Wirkstoff zur Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Verdauungstrakt und Stoffwechsel / Präparate zur Behandlung von Erkrankungen der Leber und der Gallenwege / Präparate zur Behandlung von Erkrankungen der Gallenwege / Präparate zur Behandlung von Erkrankungen der Gallenwege
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Präparat mit choleretischer und krampflösender Wirkung
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Acidum DL-α-Liponicum (Acidum alpha-Liponicum) D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Acidum silicum (Silicea) D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Arnica montana (Arnica) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie Still ● Cartilago suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cartilago suis D2 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Cartilago suis D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Coenzym A. D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Coenzym A D8 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Embrio totalis bovis D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Embryo totalis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Embryo totalis suis D2 - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Funiculus umbilicalis suis - Wirkstoff Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie ● Funiculus umbilicalis suis D2 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Funiculus umbilicalis suis D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Nadidum D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Nadidum D8 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natrium Diethyloxalaceticum - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natrium Diethyloxalacetum (Natrium Diethyloxalacetat) D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Natrium Diethyloxalaceticum D8 - Wirkstoff homöopathisch ● Placenta totalis suis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Plazenta totalis suis D2 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Rhus toxiсodendron D2 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Sanguinaria canadensis (Sanguinaria) - Wirkstoff o bei Homöopathie / Homöopathie angewendet ● Sanguinaria canadensis (Sanguinaria) D2 - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie ● Sanguinaria canadensis D4 - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie ● Solanum dulcamara (Dulcamara) D2 - Wirkstoff bei Homöopathie / homöopathisch ● Solanum dulcamara D3 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Schwefel D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Symphytum officinale (Symphytum) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Symphytum officinale (Symphytum D) Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Toxicodendron quercifolium [Rhus Toxicodendron] (Toxicodendron Eichenlaub) D2 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Alpha-Liponsäure (Acidum DL-α-Liponicum) D8 - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch
  • ATX: Bewegungsapparat / Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung bei Schmerzen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates / Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung bei Schmerzen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates / Andere Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung bei Schmerzen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates Mehr ● Bewegungsapparat / Andere Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates / Andere Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates / Andere Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Präparat bei entzündlichen und dystrophischen Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Cinnabaris D3 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Echinacea D1 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hydrastis D3 - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Kalium bichromicum D3 - Wirkstoff verwendet in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Atmungssystem / Präparate zur Behandlung von Nasenerkrankungen / Entstauungsmittel und andere topische Präparate / Andere topische Präparate für Nasenerkrankungen / Kombinationspräparate
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel gegen Sinusitis
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Schwefel - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Schwefel D10 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Vincetoxicum hirundinaria - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Vincetoxicum hirundinaria D10 - Wirkstoff in der Homöopathie Homöopathie / Homöopathie ● Vincetoxicum hirundinaria D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Antineoplastische und immunmodulierende Mittel / Immunstimulanzien / Immunstimulanzien / andere Immunstimulanzien
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel mit immunstimulierender Wirkung
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Wirkstoff: Argentum nitricum D10 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Euphorbium D4 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hepar-Schwefel (Hepar sulfuris calcareum) D10 - Wirkstoff in der Homöopathie / HomöopathieMehr ● Hydrargyrum biiodatum (Mercurius bijodatus) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Luffa operculata D2 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Mucosa nasalis suis D8 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Pulsatilla pratensis D2 - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie ● Sinusitis-Nosode D13 - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Atmungssystem / Präparate zur Behandlung von Nasenerkrankungen / Entstauungsmittel und andere topische Präparate / Andere topische Präparate für Nasenerkrankungen / Kombinationspräparate
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathische Medizin bei Erkrankungen der HNO-Organe
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung
  • Act.Vest: Arnica montana (Arnica-Berg) MT - Wirkstoff zur Verwendung in der Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Andere Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere verschiedene Drogen / Andere Drogen
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Arzneimittel, das äußerlich bei Blutergüssen und Hämatomen angewendet wird
  • Physiotherapeutische Gruppe: Hämostatikum zur topischen Anwendung
Beschreibung
  • Wirkungsbescheinigung: Achillea millefolium (Millefolium) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Aconitum napellus (Aconitum) D1 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Arnica montana (Arnica) D3 - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathischMehr ● Atropa belladonna (Belladonna) - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Bellis perennis - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Calendula officinalis (Calendula) ∅ - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Chamomilla resutita (Chamom ) ∅ - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Echinacea - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Echinacea purpurea ∅ - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hamamelis virginiana (Hamamelis) ∅ - Wirkstoff in der Homöopathie / homöopathisch ● Hepar sulfuris (Hepar sulfuris calcareum) D6 - verwendeter Wirkstoff f in Homöopathie / Homöopathie ● Hepar-Schwefel (Hepar-Schwefel) D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Hypericum perforatum (Hypericum) D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Symphytum officinale (Symphytum) D4 - Wirkstoff verwendet bei Homöopathie / Homöopathie ● Pharmazeutischer Aconitum (Aconitum napellus) D2 - der in der Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Pharmazeutischer Aconitum (Aconitum napellus) D3 - der bei Homöopathie / Homöopathie verwendete Wirkstoff ● Arnica montana (Arnica montana) D2 - Wirkstoff verwendet in der Homöopathie / homöopathischen ● Belladonna Belladonna (Atropa Belladonna) D2 - Wirkstoff verwendet in der Homöopathie / Homöopathie ● Belladonna Belladonna (Atropa Belladonna) D4 - Wirkstoff verwendet in der Homöopathie / Homöopathie ● Hamamelis virginiana (Hamamelis virginiana) Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Heparschwefel (Heparschwefel) D8 - Wirkstoff Produkt für Homöopathie / Homöopathie ● Hypericum perforatum (Hypericum) D2 - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Calendula officinalis (Calendula officinalis) D2 - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Gänseblümchenstaude (Bellis perennis) D2 - aktiv Substanz für Homöopathie / Homöopathie ● Beinwell (Symphytum officinale) D6 - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Beinwell (Symphytum officinale) D8 - Wirkstoff für Homöopathie / Homöopathie ● Heilkamille (Chamomilla resutita) D3 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Quecksilberlöslicher Hahnemann (Mercurius solubilis Hahnemanni) D6 - Wirkstoff in der Homöopathie / Homöopathie ● Quecksilberlöslicher Hahnemann (Mercurius solubilis Hahnemanni) D8 - Wirkstoff in der Homöopathie ● Homöopathie Achillea millefol ium) D3 - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie ● Echinacea (Echinacea) ∅ - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie ● Echinacea purpurea (Echinacea) D2 - Wirkstoff bei Homöopathie / Homöopathie
  • ATX: Bewegungsapparat / Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung bei Schmerzen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates / Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung bei Schmerzen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates / Andere Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung bei Schmerzen bei Erkrankungen des Bewegungsapparates Mehr ● Bewegungsapparat / Andere Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates / Andere Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates / Andere Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Klinische und pharmakologische Gruppe: Homöopathisches Präparat zur Behandlung von entzündlichen und dystrophischen Erkrankungen des Bewegungsapparates und Verletzungen
  • Physiotherapeutische Gruppe: homöopathisches Mittel
Beschreibung

Wir bemühen uns, dass die vom Medkrug-Portal bereitgestellten Informationen korrekt, aktuell und vollständig sind, geben jedoch keine diesbezügliche Garantie. Darüber hinaus können die hier enthaltenen Informationen im Laufe der Zeit geändert werden und können daher nicht als vollwertige Referenzressource verwendet werden. Informationen über Medikamente in den Diensten unseres Portals Medkrug fördern keine Medikamente, diagnostizieren keine Patienten und empfehlen keine Therapie. Informationen über MedCrug-Portalmedikamente geben nur eine Vorstellung davon und ersetzen nicht das Fachwissen, die Fähigkeiten, das Wissen und das Urteilsvermögen von Ärzten im Gesundheitswesen bei der Behandlung von Patienten. Das Fehlen einer Warnung für dieses Arzneimittel oder eine Kombination von Arzneimitteln sollte in keiner Weise als Hinweis darauf ausgelegt werden, dass das Arzneimittel sicher, wirksam oder für einen Patienten geeignet ist. LLC MedKrug übernimmt keine Verantwortung für Aspekte der Arbeit mit Informationen aus unserem Portal. Wenn Sie Fragen zu den Arzneimitteln haben, die Sie einnehmen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker..

Informationen zu diesen Diensten sind nur für Angehörige der Gesundheitsberufe bestimmt..

Unsere Dienstleistungen enthalten Texte mit Anweisungen zur Verwendung von Arzneimitteln, von denen einige nur für Ärzte und Spezialisten auf dem Gebiet der pharmazeutischen Unterstützung bestimmt sind. In Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften der Russischen Föderation * können diese Informationen nur von Angehörigen der Gesundheitsberufe und nicht von Patienten zur Entscheidung über die Verwendung dieser Produkte verwendet werden.
Diese Informationen können nicht als Empfehlung für Patienten zur Behandlung von Krankheiten angesehen werden und können nicht als Ersatz für eine ärztliche Beratung durch einen Arzt in einer medizinischen Einrichtung dienen.
Nichts in diesen Informationen sollte als Aufruf an Nichtfachleute ausgelegt werden, die beschriebenen Produkte unabhängig zu erwerben oder zu verwenden..
Diese Informationen können nicht verwendet werden, um eine Entscheidung über die Änderung der Reihenfolge und des Regimes des vom Arzt empfohlenen Arzneimittels zu treffen..
Medkrug LLC haftet möglicherweise nicht für Schäden, die durch die Verwendung der auf der Website veröffentlichten Informationen entstehen, die zur falschen Diagnose und Verschreibung einer medikamentösen Therapie bei Krankheiten sowie zum Missbrauch der hier beschriebenen Produkte geführt haben.
Diese Informationen gelten nur für das Gebiet der Russischen Föderation, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben. Produktnamen und Empfehlungen für ihre Verwendung können in anderen Ländern variieren. Möglicherweise sind nicht alle in Russland erhältlichen Arzneimittel für die Verwendung in anderen Ländern zugelassen..

Literatur Zu Asthma