Antibiotika sind Arzneimittel, deren Wirkung auf pathogene Mikroorganismen gerichtet ist. Sie haben eine bakteriostatische Wirkung, dh sie stoppen das Wachstum von Bakterien oder bakterizid - sie zerstören.

Diese Eigenschaften werden verwendet, um Medikamente zu entwickeln, die bei der Behandlung von Infektionskrankheiten wirksam sind. Breitbandantibiotika sind vielseitig und in der Lage, die meisten Krankheitserreger zu bekämpfen.

Sorten von antibakteriellen Medikamenten

Antibiotika werden seit Beginn des 20. Jahrhunderts in der Medizin eingesetzt. In dieser Zeit wurden viele Substanzen mit solchen Eigenschaften entdeckt. Es gibt verschiedene Arten von antibakteriellen Arzneimitteln, die sich in Zusammensetzung und Wirkung unterscheiden..

  • Die ersten Antibiotika der Penicillin-Gruppe erschienen. Sie gelten als sicher und werden daher zur Behandlung von Säuglingen und schwangeren Frauen eingesetzt. Verursacht häufig allergische Reaktionen. Bisher sind Penicilline die häufigsten antibakteriellen Medikamente. Diese Gruppe umfasst Amoxicillin, Augmentin, Flemoxin Solutab..
  • Makrolide sind weniger giftig und verursachen selten Allergien. Sie wirken langsamer und stoppen das Wachstum von Bakterien. Sie werden häufiger zur Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt. Beliebte Heilmittel - Azithromycin, Sumamed, Macropen.
  • Cephalosporine sind eine neue Generation von Antibiotika. Beständig gegen Enzyme, die von bestimmten Bakterien ausgeschieden werden. Daher sind sie bei schweren Infektionen wirksam, mit denen Penicilline nicht fertig werden können. Selten verursachen Allergien, sind für Kinder von Geburt an erlaubt. Am häufigsten bei Injektionen verwendet. Die folgenden Medikamente sind häufig: Suprax, Cephalexin, Ceftriaxon.
  • Fluorchinolone sind wirksame Bakterizide. Sie gelten als wenig toxisch, beeinträchtigen jedoch das Knorpelgewebe und werden daher Kindern und schwangeren Frauen nicht verschrieben. Sie werden bei schweren oder komplizierten Infektionen eingesetzt. Dies sind Ofloxacin, Ciprofloxacin, Levofloxacin.
  • Tetracycline sind wirksame Medikamente, die häufig Nebenwirkungen verursachen. Wirksam bei Harnwegsinfektionen. Aufgrund der Toxizität nicht für Kinder verschrieben. Diese Gruppe umfasst Unidox Solutab, Doxycyclin, Tetracyclin und andere.
  • Aminoglykoside wirken gegen die meisten Bakterien. Dies ist eines der ersten antibakteriellen Medikamente. Toxic werden daher nur bei schweren Infektionen verschrieben, wenn andere Medikamente unwirksam sind. Die folgenden Medikamente sind häufig: Streptomycin, Amikacin, Gentamicin, Neomycin.
  • Lincosamide wirken bakteriostatisch und bakterizid. Aktiv gegen grampositive Bakterien. Beständig gegen Salzsäure im Magen. Lincomycin und Clindamycin werden in verschiedenen Formen der Freisetzung verwendet.

Dies sind übliche Antibiotika-Gruppen. Sie wirken gegen die meisten Bakterien. In jeder Gruppe unterscheiden sich die Arzneimittel jedoch nach Generation..

Bereits produzierte 6. Generation von Medikamenten. Dies bedeutet, dass sie verbessert sind, eine geringere Toxizität und eine hohe Bioverfügbarkeit aufweisen..

Breitbandantibiotika sind gegen die meisten Bakterien wirksam, sodass sie das Leben eines Patienten retten können, bevor detaillierte Tests durchgeführt werden. Der Grund für die Beliebtheit dieser Vorteile:

  • verwendet für die häufigsten Infektionen;
  • wirksam, wenn die Entzündung durch verschiedene Arten von Bakterien verursacht wird;
  • kann verwendet werden, um eine Infektion nach der Operation zu verhindern.

Wie man ein Medikament wählt

Antibiotika behandeln wirksam Infektionskrankheiten. Daher nehmen viele solche Medikamente bei jedem Fieber ein. Das können Sie aber nicht.

Die Hauptregel für den Einsatz von Antibiotika ist die Konsultation eines Arztes. Nicht verschrieben für Viruserkrankungen, da sie keine antiviralen Wirkungen haben.

Bei der Auswahl eines Arzneimittels werden mehrere Faktoren berücksichtigt:

  • Alter des Patienten;
  • das Vorhandensein von Kontraindikationen;
  • Merkmale des Verdauungssystems;
  • Schwere der Infektion;
  • andere Drogen nehmen.

Der Arzt wählt das Arzneimittel in Tabletten, Suspensionen oder Injektionen. Ein Medikament mit einem bestimmten Namen wird normalerweise verschrieben, kann jedoch durch ein Analogon mit demselben Wirkstoff und derselben Dosierung ersetzt werden.

Wie man nach der Krankheit wählt

Jede Gruppe von Antibiotika hat eine lange Liste von Medikamenten, es ist schwierig herauszufinden, welches besser ist.

Trotz der Tatsache, dass sie gegen die meisten Mikroorganismen mit bestimmten Pathologien wirken, sind einige wirksamer. Dies bestimmt ihre Beliebtheit und ihr häufiges Ziel..

  • HNO-Erkrankungen werden häufig durch eine Virusinfektion verursacht. Antibiotika werden eingesetzt, wenn sie durch ein Bakterium kompliziert werden: bei Sinusitis, Sinusitis, eitriger Mandelentzündung, Mittelohrentzündung. Solche Medikamente werden verschrieben: Amoxicillin, Amoxiclav, Ceftriaxon, Azithromycin.
  • Bei Erkrankungen der Atemwege werden Makrolide verschrieben, die sich in den Bronchien konzentrieren und Entzündungen lindern können. Dies ist Azithromycin oder Clarithromycin. Amoxiclav, Augmentin, Tsiprolet, Tavanik werden ebenfalls verwendet..
  • Bei infektiösen Pathologien des Urogenitalsystems sind starke Antibiotika angezeigt. Üblich sind Monural und Unidox Solutab. Fluorchinolone, Aminoglacoside und Cephalosporine werden ebenfalls verschrieben..
  • Antibiotika werden häufig nach Zahnbehandlung oder Zahnextraktion verschrieben, um eitrige Entzündungen zu verhindern. Ciprolet, Sumamed, Amoxiclav, Doxycyclin sind beliebt..

Pillen und Kapseln

Antibakterielle Medikamente in Tabletten oder Kapseln sind beliebt. Sie sind bequem einzunehmen und werden daher ambulant behandelt. Solche Medikamente werden für Erwachsene verschrieben, aber für Kinder ab 6 Jahren werden sichere Sorten verwendet..

Ein weiterer Nachteil dieser Form der Freisetzung besteht darin, dass sie nicht sofort zu wirken beginnen. Die Bioverfügbarkeit hängt von den Eigenschaften der Verdauung ab. In schweren Fällen werden daher zuerst Injektionen verschrieben.

Amoxicillin ist ein universelles Mittel

Dieses antibakterielle Medikament aus der Penicillin-Gruppe wird seit 50 Jahren eingesetzt. Aufgrund seiner Wirksamkeit immer noch beliebt. Darüber hinaus ist es das billigste Antibiotikum. Es wird für viele entzündliche und ansteckende Krankheiten verwendet..

Amoxicillin ist wirksam bei Mandelentzündung, Bronchitis und Lungenentzündung, da es stärker in den Atemwegen konzentriert ist. Es wird jedoch häufig bei Infektionen der Haut, des Urogenitaltrakts, des Magen-Darm-Trakts, der Meningitis und der Sepsis eingesetzt..

Amoxicillin wird in Tabletten für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren angewendet. Er hat nur wenige Kontraindikationen, die sogar schwangeren Frauen verschrieben werden.

Aber im Vergleich zur neuen Generation von Medikamenten ist das nicht so effektiv. Daher wird es für Pathologien von leichter bis mittelschwerer Schwere oder in Kombination mit anderen antibakteriellen Arzneimitteln verwendet..

  • niedriger Preis;
  • schnelle Reaktion;
  • wenige Kontraindikationen;
  • Aktivität gegen die meisten Bakterien.
  • kann allergische Reaktionen hervorrufen;
  • stört oft die Verdauung;
  • unbequem einzunehmen - alle 8 Stunden;
  • Es gibt Bakterien, die gegen Amoxicillin resistent sind.

Flemoxin Solutab - Lösliche Tabletten

Dieses Medikament gehört zur Gruppe der Aminopenicilline. Der Wirkstoff ist der gleiche wie der vorherige - Amoxicillin. Es hat eine bakterizide Wirkung und ist gegen die meisten pathogenen Mikroorganismen wirksam..

Es wird für Pathologien der oberen Atemwege, Sinusitis, Mandelentzündung verschrieben. Hemmt auch die Aktivität von Darmbakterien.

Flemoxin Sobltab ist in Form von Tabletten erhältlich, die sich im Mund auflösen. Dies erhöht die Assimilationsrate und verringert die negativen Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt. Der angenehme Geschmack der Tabletten und die gute Verträglichkeit ermöglichen die Behandlung von Kindern.

  • schnell absorbiert;
  • beginnt vom ersten Tag an zu handeln;
  • wenige Nebenwirkungen;
  • schädigt die Magen-Darm-Schleimhaut nicht;
  • kann ohne Rücksicht auf Lebensmittel eingenommen werden.
  • kostet mehr als Analoga;
  • verursacht oft allergische Reaktionen;
  • Nicht alle Infektionen helfen.

Unidox Solutab - das beliebteste in der Gynäkologie

Dies ist ein Breitbandantibiotikum, wird jedoch häufiger zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Beckenorgane eingesetzt.

Der Wirkstoff Doxycyclin gehört zur Gruppe der Tetracycline. Es hat antibakterielle und bakteriostatische Wirkungen. Erhältlich in Form von löslichen Tabletten. Sie können sich im Mund auflösen oder eine Lösung finden.

  • wirksam bei vielen infektiösen und entzündlichen Erkrankungen;
  • schnell absorbiert;
  • das Ergebnis macht sich nach einem Tag der Aufnahme bemerkbar;
  • bequemes Freigabeformular.
  • verursacht oft Allergien;
  • viele Nebenwirkungen;
  • nur bei bestimmten Pathologien wirksam.

Amoxiclav ist das sicherste

Nach Ansicht vieler Ärzte ist dies das beste antibakterielle Medikament. Die Kombination von Amoxicillin mit Clavulansäure macht es sicher und erhöht die Wirksamkeit. Diese Ergänzung erhöht die Antibiotikaresistenz, verbessert die Absorption und schützt die Magen-Darm-Schleimhaut.

Das Medikament ist universell und bei verschiedenen Infektionskrankheiten wirksam. Es wird sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern angewendet, hat nur wenige Kontraindikationen und ist gut verträglich..

  • wirkt schnell;
  • wenige Nebenwirkungen;
  • kann von Kindern genommen werden;
  • kann unabhängig vom Essen getrunken werden;
  • Die Tabletten sind nicht bitter, leicht zu schlucken.
  • kann allergische Reaktionen hervorrufen;
  • nicht kompatibel mit einigen anderen Arzneimitteln.

Sumamed - Hochgeschwindigkeit

Dies ist ein Breitbandantibiotikum aus der Makrolidgruppe. Der Wirkstoff ist Azithromycin. Je nach Dosierung wirkt es entweder bakteriostatisch oder bakterizid. Kann die bakterielle Zellproteinsynthese hemmen. Daher stoppt die Wiedergabe schnell.

Es wird häufiger bei Infektionen der Atemwege, Mittelohrentzündung, Sinusitis, eitrige Mandelentzündung verschrieben. Das Medikament ist auch bei fortgeschrittener Krankheit wirksam. In milden Fällen reichen 3 Tage Einnahme von 1 Tablette pro Tag aus.

  • bequem zu nehmen - einmal am Tag;
  • wirkt schnell;
  • wenige Nebenwirkungen;
  • kann für Kinder ab 3 Jahren eingenommen werden;
  • geeignet für Penicillinallergien.
  • es ist teuer;
  • nicht für jeden geeignet;
  • mit einigen Drogen nicht kompatibel.

Pulver und Granulat

Diese Form der Freisetzung des Arzneimittels ist zur Herstellung einer Suspension vorgesehen. In dieser Form ist es einfacher, dem Kind das Medikament zu geben. Die Suspension hat einen angenehmen Geschmack, außerdem kann sie mit anderen Flüssigkeiten gemischt werden. Der Vorteil von Arzneimitteln in dieser Form ist die hohe Bioverfügbarkeit.

Die Suspension zieht besser ein und beginnt schnell zu wirken. Im Gegensatz zu vorgefertigten Lösungen in dieser Form ist der Wirkstoff stabil und wirksam..

Wenn Sie solche Medikamente verwenden, müssen Sie daran denken, dass Sie sie vor der Einnahme gut schütteln müssen, da sich feste Partikel des Antibiotikums am Boden absetzen können. Darüber hinaus ist es wichtig, die Verdünnungsrichtlinien zu befolgen, um die richtige Antibiotikakonzentration zu erhalten..

Cephalexin - fast ohne Kontraindikationen

Das Medikament gehört zur Gruppe der Cephalosporine. Der Wirkstoff ist Cephalexin, wirkt bakterizid. Es zerstört Bakterienzellen. Wirksam bei Infektionen der Atemwege, der Haut, des Urogenitalsystems und der Gelenke.

Es wird häufig Kindern bereits in jungen Jahren verschrieben, da die Form der Freisetzung zweckmäßig ist. In einem Glasfläschchen befinden sich Granulate, die sich in gekochtem Wasser lösen. Die Lösung ist 14 Tage gültig.

  • bequeme Form der Freisetzung;
  • angewendet auf Kinder ab 6 Monaten;
  • wirksam auch bei schweren Infektionen;
  • wenige Kontraindikationen.
  • verursacht oft Allergien;
  • führt zu Verdauungsstörungen und Dysbiose;
  • wirkt sich nicht auf anaerobe Bakterien aus.

Zinnat ist am effektivsten

Dieses antibakterielle Medikament der neuen Generation aus der Gruppe der Cephalosporine hat eine bakterizide Wirkung. Wirkstoff - Cefuroxin, wirksam gegen Penicillin-resistente Mikroorganismen.

Zerstört die Wände von Bakterienzellen. Es wird bei Erkrankungen der Atemwege, Genitalinfektionen, Hautentzündungen und zur Behandlung der Lyme-Borreliose eingesetzt.

Wirksam auch bei fortgeschrittenen Pathologieunternehmen. Erhältlich in Granulat, aus dem Sie eine Lösung herstellen müssen. Es hat einen angenehmen Geschmack und zieht schnell ein. Kann für Kinder ab 3 Monaten verwendet werden.

  • hohe Effizienz;
  • bequem zu nehmen;
  • schnell absorbiert;
  • hilft auch in fortgeschrittenen Fällen.
  • verursacht Nebenwirkungen;
  • betrifft nicht alle Bakterien;
  • müssen gezüchtet werden, wenn nicht verwendet, muss der Rest weggeworfen werden.

Monural - das Beste zur Behandlung von Blasenentzündung

Der Wirkstoff dieses Arzneimittels ist Fosfomycin. Es hat eine bakterizide Wirkung. Besonders wirksam gegen Bakterien auf der Harnwegsschleimhaut. Daher wird Monural zur Behandlung verschiedener Formen von Blasenentzündung verschrieben.

Sie müssen 1 Mal trinken. Bei schweren Infektionen ist eine zweite Dosis pro Tag möglich. Einfach einzunehmen - das Pulver in einem halben Glas Wasser auflösen.

Sie müssen auf leeren Magen trinken, nachdem Sie die Blase geleert haben. Dies stellt sicher, dass das Antibiotikum schnell in die Harnwege abgegeben wird..

  • fast keine Kontraindikationen;
  • wirkt schnell;
  • bequemer Weg zu empfangen;
  • verursacht selten Nebenwirkungen.
  • nicht verschrieben für Kinder unter 5 Jahren;
  • es ist teuer;
  • kann Darmstörungen verursachen.

Augmentin EU - das Beste für Kinder

Dies ist ein komplexes antibakterielles Medikament, das eine bakterizide Wirkung hat. Als Teil von Amoxicillin und Clavulansäure, die für hohe Effizienz und gute Verträglichkeit sorgen.

Es gilt als das sicherste und wird daher Kindern ab 3 Monaten verschrieben. Wirksam bei Infektionen der Atemwege, der Haut und der Weichteile. Beeinflusst Amoxicillin-unempfindliche Bakterien.

  • wirkt auf die meisten Bakterien;
  • hilft bei gemischten Infektionen;
  • wenige Kontraindikationen;
  • bequeme Form der Freisetzung;
  • gute Verträglichkeit
  • Beeinträchtigte Nierenfunktion;
  • verursacht Schläfrigkeit;
  • nicht wirtschaftlich.

Vilprafen - wirksam bei schweren Infektionen

Dies ist das antibakterielle Medikament der letzten Generation aus der Makrolidgruppe. Der Wirkstoff ist Josamycin. Je nach Dosierung wirkt es bakteriostatisch oder bakterizid.

Dies ist das Medikament der Wahl bei schweren Infektionskrankheiten: Diphtherie, Scharlach, Keuchhusten, Erysipel, Abszess. Wirksam zur Ausrottung von H. pylori. Dank seiner praktischen Trennform zieht es schnell ein. Zugewiesen an Kinder ab 1 Monat, schwangere Frauen.

  • bequem zu dosieren und einzunehmen;
  • schnelles Reagieren;
  • leicht zu tragen;
  • wenige Kontraindikationen;
  • hat keine schädlichen Auswirkungen auf den Verdauungstrakt
  • verursacht allergische Reaktionen;
  • es ist teuer.

Salben und Cremes

Breitbandantibiotika sind oft Bestandteil von Salben oder Cremes. Solche Medikamente werden zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen eingesetzt..

Sie beschleunigen die Wundheilung und verhindern die Entwicklung eitriger Infektionen. Eine solche Verwendung von antibakteriellen Mitteln hat Vorteile: Das Arzneimittel wird nicht vom Blut absorbiert, daher gibt es keine systemischen Nebenwirkungen.

Borsalbe ist das günstigste Antiseptikum

Ein äußeres Antiseptikum mit schwacher bakterizider Wirkung. Enthält 5% Borsäure. Salbe wirkt gegen Bakterien, Pilze und parasitäre Mikroorganismen..

Es wird bei Pedikulose, Mykose, infektiösen und entzündlichen Hauterkrankungen eingesetzt. Es ist ein preiswertes Antiseptikum.

  • Verfügbarkeit und niedriger Preis;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • einfache Komposition;
  • hohe Effizienz bei Pilzkrankheiten der Füße im Anfangsstadium.
  • es gibt Kontraindikationen;
  • verursachen oft Nebenwirkungen;
  • kann nicht für Kinder bis zu einem Jahr verwendet werden.

Lincomycin - eine sichere und wirksame Salbe

Enthält das Antibiotikum Lincomycin aus der Gruppe der Linkosamide. Es hat eine bakteriostatische Wirkung und ist in hohen Dosen bakterizid. Wirksam bei eitrigen Hautkrankheiten. Lincomycin wirkt gegen Bakterien, die gegen andere Gruppen von Antibiotika resistent sind.

  • 2-3 mal täglich anwenden;
  • schnelles Reagieren;
  • beschleunigt die Wundheilung;
  • kann ab 1 Monat verwendet werden.
  • nicht wirksam bei Pilzkrankheiten;
  • kann allergische Reaktionen hervorrufen;
  • mit einigen Drogen nicht kompatibel.

Metrogil - Gel zur Behandlung von Vaginalinfektionen

Ein antibakterielles Medikament in Form eines Vaginalgels. Enthält Metronidazol. Es wird zur Behandlung von Vaginose und Trichomoniasis angewendet. Lindert schnell Entzündungen, zerstört Infektionen in 5 Tagen.

  • bequemer Applikator für die Anwendung;
  • schnelle Absorption;
  • Ergebnis in 3-5 Tagen.
  • kann nicht bei Nieren- und Leberversagen angewendet werden;
  • dringt in die Plazentaschranke und in die Muttermilch ein;
  • verursacht ein brennendes Gefühl.

Oflomelid - ein kombiniertes Medikament

Diese Salbe enthält ein Antibiotikum aus der Ofloxacin-Fluorchinolon-Gruppe. Es hat entzündungshemmende und bakterizide Wirkungen. Beschleunigt die Wundheilung, lindert Schmerzen.

Wirksam gegen die meisten Mikroorganismen. Es wird bei Verbrennungen, Dekubitus, infizierten Wunden und Geschwüren verschrieben. Hilft bei der Heilung von postoperativen Nähten.

  • einmal täglich angewendet;
  • hat eine komplexe Wirkung;
  • heilt Wunden schnell.
  • verursacht allergische Reaktionen;
  • kann nicht für Kinder unter 18 Jahren verwendet werden;
  • hoher Preis.

Devirs - wirksam gegen Herpes

Es ist die wirksamste Creme zur Behandlung von Herpes genitalis und Gürtelrose. Wirkstoff - Ribavirin.

  • hilft schnell;
  • wirtschaftliche Verpackung;
  • verursacht selten Nebenwirkungen.
  • häufige allergische Reaktionen;
  • gilt nur ab 18 Jahren;
  • hoher Preis.

Lösungen für Injektion und Infusion

In einigen Fällen werden Antibiotika in Injektionen verschrieben. Es wurde zuvor angenommen, dass eine solche Einführung des Arzneimittels wirksamer ist. Moderne orale Antibiotika sind aber auch hochgradig bioverfügbar und wirken auch schnell..

Obwohl man manchmal nicht auf Injektionen verzichten kann. Die intramuskuläre oder intravenöse Verabreichung des Arzneimittels ist in einem Krankenhaus oder in Fällen angezeigt, in denen der Patient das Medikament nicht oral einnehmen kann.

Das Antibiotikum schädigt die Schleimhaut nicht, verursacht aber auch Dysbiose. Nach der Injektion in das Blut wird schnell die maximale Konzentration des Wirkstoffs erzeugt.

Ein Mangel an Injektion wird als Schmerz angesehen. Daher versuchen Kinder bei herkömmlichen Infektionen, Tabletten oder Suspensionen zu verschreiben. Solche Medikamente werden für schwere Infektionskrankheiten der Beckenorgane mit Sepsis zur Behandlung von Patienten mit geringer Immunität ausgewählt.

Ciprofloxacin - zur intravenösen Infusion

Ein Breitbandantibiotikum aus der Gruppe der Fluorchinolone. Der Wirkstoff ist Ciprofloxacin. Aktiv gegen die meisten grampositiven und gramnegativen Bakterien.

Es wird für Infektions- und Entzündungskrankheiten vieler Organe verschrieben. Hilft bei Sepsis, Peritonitis, verhindert die Infektion von Patienten mit verminderter Immunität. Erhältlich als intravenöse Infusionslösung. Das Medikament muss langsam verabreicht werden.

  • wirkt auf die meisten Mikroorganismen;
  • Bakterien können keine Resistenz gegen das Medikament entwickeln;
  • schnelle Reaktion;
  • hilft bei schweren Infektionen.
  • kann nicht für Kinder unter 18 Jahren während der Schwangerschaft angewendet werden;
  • viele Nebenwirkungen;
  • häufige allergische Reaktionen.

Ceftriaxon ist das stärkste Antibiotikum

Antibiotikum der Cephalosporin-Gruppe von 3 Generationen. Betrifft die meisten Krankheitserreger. Eines der wenigen Medikamente, die Babys von Geburt an verschrieben werden können..

Erhältlich in Pulverform zur Lösungsherstellung. Geben Sie es intramuskulär oder intravenös ein. Es beginnt fast sofort zu handeln.

Ceftriaxon ist das stärkste Antibiotikum. Es hilft bei schweren Infektionen: Peritonitis, Meningitis, Sepsis, Lungenentzündung, Salmonellose. Kann bei Patienten mit verminderter Immunität zur Vorbeugung von postoperativen Infektionen angewendet werden.

  • wirkt gegen die meisten Bakterien;
  • hohe Effizienz;
  • kostengünstig;
  • bequeme Verwendung
  • es gibt Kontraindikationen;
  • verursacht Nebenwirkungen;
  • schmerzhafte Injektionen.

Amoxicillin + Clavulansäure - geeignet für Kinder von Geburt an

Dies ist ein antibakterielles Medikament aus der Gruppe der Aminopenicilline. Die Kombination von Amoxicillin mit Clavulansäure macht es sicher und wirksam. Es kann für Kinder von Geburt an verwendet werden, auch für Frühgeborene.

Das Medikament ist gut verträglich, hat wenige Kontraindikationen. Es wirkt bakterizid gegen viele Bakterien. Es wird für Infektionen der Atemwege, der Haut und der Weichteile sowie für gynäkologische Infektionen verschrieben.

  • leicht zu tragen;
  • wirksam bei vielen Infektionen;
  • sicher für Kinder.
  • Sie müssen alle 6-8 Stunden eingeben;
  • verursacht allergische Reaktionen;
  • unwirksam bei schweren Infektionen.

Bicillin-5 - ein Medikament mit längerer Wirkung

Ein Medikament zur intramuskulären Injektion aus der Penicillin-Gruppe. Es hat eine bakterizide und bakteriostatische Wirkung. Wirksam gegen Staphylokokken, Diphtherie, Lungenentzündung, Meningitis. Erhältlich in Pulverform zur Lösungsherstellung.

Intramuskulär verabreicht. Der Wirkstoff wird langsam freigesetzt, wodurch das Medikament eine verlängerte Wirkung hat.

  • beginnt schnell zu handeln;
  • anhaltender Effekt;
  • gut verträglich;
  • einmal alle 3-5 Tage verabreicht.
  • schmerzhafte Injektion;
  • verursacht Nebenwirkungen.

Tavanic ist das beste Medikament zur Behandlung von Harnwegsinfektionen

Ein antibakterielles Mittel aus der Gruppe der Fluorchinolone. Enthält Levofloxacin, das eine bakterizide Wirkung hat. Erhältlich in einer Lösung zur intravenösen Verabreichung in Form einer Pipette. Wirksam bei Tuberkulose, Lungenentzündung, Sepsis und komplizierter Pyelonephritis.

  • hohe Effizienz;
  • hilft bei der Behandlung von komplizierten Infektionen;
  • gut verträglich.
  • kontraindiziert bei Kindern unter 18 Jahren;
  • hoher Preis;
  • verursacht Allergien.

Antibakterielle Medikamente helfen, die Infektion schnell loszuwerden. Moderne sichere Sorten sind in verschiedenen Formen erhältlich und erscheinen. Aber Antibiotika sind starke Medikamente, die häufig Nebenwirkungen verursachen..

Die Grundregel der Wahl ist die Konsultation eines Arztes vor der Anwendung. Obwohl sie ein breites Wirkungsspektrum aufweisen, gibt es Merkmale bei der Behandlung einiger Infektionen. Selbstmedikation ist besonders gefährlich für Kinder. Es muss daran erinnert werden, dass Antibiotika die Immunität verringern und die Darmflora stören. Sie sollten sie daher nicht gegen Krankheiten einnehmen.

Pharmakologische Gruppe - Cephalosporine

Untergruppenvorbereitungen sind ausgeschlossen. Aktivieren

Beschreibung

Cephalosporine sind Antibiotika, die auf 7-Aminocephalosporinsäure basieren. Die Hauptmerkmale von Cephalosporinen sind ein breites Wirkungsspektrum, eine hohe bakterizide Aktivität und eine im Vergleich zu Penicillinen relativ hohe Resistenz gegen Beta-Lactamasen.

Nach dem Spektrum der antimikrobiellen Aktivität und der Empfindlichkeit gegenüber Beta-Lactamasen werden Cephalosporine der Generationen I, II, III und IV unterschieden. Cephalosporine der ersten Generation (enges Spektrum) umfassen Cefazolin, Cephalotin, Cephalexin und andere; Cephalosporine der II. Generation (wirken auf grampositive und einige gramnegative Bakterien) - Cefuroxim, Cefotiam, Cefaclor und andere; Cephalosporine der dritten Generation (breites Spektrum) - Cefixim, Cefotaxim, Ceftriaxon, Ceftazidim, Cefoperazon, Ceftibuten usw.; IV Generation - Cefepim, Cefpirom.

Alle Cephalosporine haben eine hohe chemotherapeutische Aktivität. Das Hauptmerkmal von Cephalosporinen der 1. Generation ist ihre hohe Antistaphylokokkenaktivität, einschließlich gegen Penicillinase-bildende (Beta-Lactamase-bildende), gegen Benzylpenicillin resistente Stämme, gegen alle Arten von Streptokokken (außer Enterokokken) und Gonokokken. Cephalosporine der zweiten Generation weisen auch eine hohe Antistaphylokokkenaktivität auf, auch gegen Penicillin-resistente Stämme. Sie sind sehr aktiv gegen Escherichia, Klebsiella, Proteus. Cephalosporine der dritten Generation haben ein breiteres Wirkungsspektrum als Cephalosporine der ersten und zweiten Generation und eine größere Aktivität gegen gramnegative Bakterien. Cephalosporine der IV-Generation weisen besondere Unterschiede auf. Wie Cephalosporine der II- und III-Generation sind sie gegen Plasmid-Beta-Lactamasen von gramnegativen Bakterien resistent, aber zusätzlich gegen die Wirkung von chromosomalen Beta-Lactamasen und im Gegensatz zu anderen Cephalosporinen gegen fast alle anaeroben Bakterien sowie gegen Baktereroide hoch aktiv. In Bezug auf grampositive Mikroorganismen sind sie etwas weniger aktiv als Cephalosporine der ersten Generation und überschreiten nicht die Aktivität von Cephalosporinen der dritten Generation in gramnegativen Mikroorganismen, sind jedoch resistent gegen Beta-Lactamasen und hochwirksam gegen Anaerobier.

Cephalosporine haben bakterizide Eigenschaften und verursachen eine Zelllyse. Der Mechanismus dieses Effekts ist mit einer Schädigung der Zellmembran von sich teilenden Bakterien aufgrund einer spezifischen Hemmung ihrer Enzyme verbunden.

Es wurde eine Reihe von Kombinationspräparaten hergestellt, die Penicilline und Cephalosporine in Kombination mit Beta-Lactamase-Inhibitoren (Clavulansäure, Sulbactam, Tazobactam) enthalten..

20 moderne Antibiotika

* Überprüfung der Besten nach Angaben der Redaktion von Expertology.ru. Über die Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv, keine Werbung und dient nicht als Leitfaden für den Kauf. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Überblick über moderne Antibiotika

Nominierungein OrtProduktnamePreis
Überblick über Antibiotika gegen Halsschmerzen, Bronchitis und Husten1Flemoxin Solutab326 ₽
2Amoxiclav466 ₽
3Sumamed400 ₽
4Levofloxacin359 ₽
5Suprax818 ₽
ÜBERPRÜFUNG DER ANTIBIOTIKA bei Sinusitis1Sultasin64 ₽
2Makropen331 ₽
3Rocephin501 ₽
4Avelox332 ₽
5Isofra28 $
ANTIBIOTISCHE ÜBERPRÜFUNG für Kinder1Cephalexin89 ₽
2Clarithromycin442 ₽
3Lincomycinhydrochlorid154 ₽
4Roxithromycin147 ₽
5Furadonin177 ₽
ÜBERBLICK ÜBER ANTI-BIOTISCHE ANTIBIOTIKA1Wilprafen Solutab700 ₽
2Zinforo28 302 ₽
3Invanz1 650 ₽
4Cubicin5 747 ₽
5Maksipim192 ₽

Überblick über Antibiotika gegen Halsschmerzen, Bronchitis und Husten

Entzündliche Erkrankungen der oberen Atemwege gehören zu den häufigsten in der klinischen Praxis. Krankheiten wie Mandelentzündung und Bronchitis sind sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen betroffen. Manchmal können diese pathologischen Zustände durch Viren verursacht werden, aber oft tritt auch eine bakterielle Infektion auf. In diesem Fall ist es notwendig, antibakterielle Medikamente (Antibiotika) zu verwenden. Es sei daran erinnert, dass eine Antibiotikatherapie erst nach vollständiger Untersuchung des Patienten, Diagnose und Überprüfung der Empfindlichkeit der Flora gegenüber einem bestimmten Antibiotikum durchgeführt werden sollte.

Ein starker Anstieg der Körpertemperatur, ein Anstieg der Anzeichen einer allgemeinen Vergiftung (Schwäche, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Schwindel) und ein Husten mit eitrigem Auswurf können auf eine bakterielle Infektion hinweisen. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die günstigsten und wirksamsten Antibiotika gegen Halsschmerzen, Bronchitis und Husten bei Erwachsenen..

Flemoxin Solutab

Beliebtheitsbewertung *: 4.9

Das Antibiotikum Flemoxin Solutab (Amoxicillin) aus der Gruppe der Aminopenicilline ist in Form von löslichen Tabletten zu 20 Stück in einer Packung erhältlich. Es gibt verschiedene Grunddosierungen: 0,125 g, 0,25 g, 0,5 g, 1,0 g. Amoxicillin ist der Hauptwirkstoff, der das Wachstum und die Entwicklung vieler grampositiver und gramnegativer Bakterien hemmt (pyogene Kokken, die am häufigsten entzündliche Erkrankungen der oberen Atemwege hervorrufen)..

Dieses Antibiotikum wurde jedoch in die Überprüfung aufgenommen, da es nicht nur bei Mandelentzündung und Bronchitis eingesetzt wird - es kann auch das Wachstum einiger Darmbakterien hemmen, die Coli-Enteritis und Entzündungsprozesse in den Harnorganen hervorrufen.

Vorteile und Nachteile

Die Hauptvorteile dieses Medikaments sind eine schnelle und vollständige Resorption im Magen-Darm-Trakt, ein angenehmer Geschmack und die Möglichkeit der Anwendung ab der frühen Kindheit. Ein weiterer Vorteil von Flemoxin Solutab ist, dass es sowohl vor als auch nach den Mahlzeiten (und sogar während der Mahlzeiten) getrunken werden kann. Bei richtiger Anwendung dieses Antibiotikums entwickelt sich ab den ersten Stunden eine ausgeprägte therapeutische Wirkung. Aber Sie können es in ein paar Tagen bemerken.

Eine Reihe von Nachteilen umfassen vor allem häufige allergische Reaktionen, die nach der Verwendung des Arzneimittels auftreten, hohe Kosten (im Vergleich zu Analoga) und die Unfähigkeit, das Wachstum von Bakterien zu unterdrücken, die ein Enzym wie Beta-Lactamase produzieren (dieses Enzym zerstört Penicilline). Im Allgemeinen hat Flemoxin viel mehr Vorteile, daher wird dieses Mittel häufig bei entzündlichen Prozessen eingesetzt, die in den oberen Atemwegen auftreten. Preis - 200 Rubel.

Amoxiclav

Beliebtheitsbewertung *: 4.8

Dies ist ein Antibiotikum aus derselben Gruppe wie Flemoxin Solutab - es gehört zur Gruppe der Aminopenicilline. Amoxiclav (Amoxicillin und Clavulansäure) wird in Form von Tabletten von 14 Stück pro Packung hergestellt. Es gibt verschiedene Dosierungen dieses Antibiotikums: 0,25 g, 0,5 g, 0,875 g, es ist jedoch zu beachten, dass die Menge an Clavulansäure unverändert bei 0,125 g bleibt. Der Preis für ein Antibiotikum beträgt 350 Rubel.

Vorteile und Nachteile

Wie oben erwähnt, enthält die Zusammensetzung des Arzneimittels neben dem Hauptwirkstoff Amoxicillin Clavulansäure, die eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Bronchitis und Mandelentzündung spielt, die durch Bakterien verursacht werden, die Beta-Lactamase synthetisieren. Da dieses Enzym Penicilline zerstören kann, blockiert Clavulansäure es, wodurch eine stärkere und schnellere Wirkung erzielt wird. Ein weiterer Vorteil - das Medikament hat wenig Einfluss auf die Funktion des Magen-Darm-Trakts.

Die Nachteile sind nur darauf zurückzuführen, dass Amoxiclav wie alle anderen Penicilline häufig allergische Reaktionen hervorruft (daher muss vor ihrer Ernennung ein Sensitivitätstest durchgeführt werden). Möglicherweise eine Verletzung der Mikroflora des Darms und der Vagina (Dysbiose und Dysbiose), daher wird Amoxiclav immer mit Probiotika verschrieben.

Sumamed

Beliebtheitsbewertung *: 4.8

Das Antibiotikum gehört zur Gruppe der Makrolide, ist in Form von Kapseln, Tabletten, Suspensionen und Lyophysilat zur Injektion erhältlich. Der ungefähre Preis beträgt 400 Rubel. Sumamed (Azithromycin) hemmt aktiv die Produktion von Bakterienproteinen der Zellwand, wodurch das schnelle Wachstum von Bakterien verhindert wird. Sumamed wird häufig zur Behandlung von chronischer Mandelentzündung (Mandelentzündung) und langwieriger Bronchitis eingesetzt. Es wird besonders empfohlen, es bei Patienten einzunehmen, die aufgrund einer individuellen Unverträglichkeit nicht mit Penicillin-Antibiotika behandelt werden können.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil von Sumamed ist, dass es sich um ein äußerst aktives Medikament handelt, das nicht häufig angewendet werden muss, und dass es zu Recht in die Überprüfung aufgenommen wurde. Es hat eine gute Wirkung auf die Akkumulation in den Organen und Geweben des Körpers, eine ziemlich lange Periode des Zerfalls und der Eliminationshalbwertszeit und betrifft nicht nur aerobe Bakterien (die sich in Gegenwart von Sauerstoff entwickeln), sondern auch anaerobe Bakterien (die sich ohne Zugang zu Sauerstoff vermehren). Sumamed ermöglicht die Behandlung von Entzündungsprozessen der oberen Atemwege, wenn diese durch Chlamydien oder Mykoplasmen verursacht werden. Das Antibiotikum ist in der Regel gut verträglich (auch bei langen Gängen), verursacht selten Überempfindlichkeitsreaktionen. Der Nachteil dieses Arzneimittels sind seine hohen Kosten.

Levofloxacin

Beliebtheitsbewertung *: 4.7

Das Medikament ist in Form von Tabletten und einer Injektionslösung erhältlich. Levofloxacin ist ein billiges, aber sehr wirksames Medikament, dessen Preis 100 Rubel beträgt. Das Antibiotikum gehört zur Gruppe der Fluorchinolone, es wirkt hauptsächlich auf die DNA von Bakterien und verhindert so deren Vermehrung. Es wird angewendet, wenn der Patient allergisch auf Penicilline und Makrolide reagiert, was nicht sehr häufig vorkommt. Levofloxacin wirkt auf eine große Anzahl verschiedener Bakterien, was auf seine hohe Effizienz zurückzuführen ist.

Vorteile und Nachteile

Der Hauptvorteil ist, wie bereits erwähnt, das breite Wirkungsspektrum dieses Antibiotikums. Daher kann es in Fällen eingesetzt werden, in denen Mandelentzündung oder Bronchitis durch verschiedene Arten von Bakterien verursacht werden (Mischinfektion). Das Antibiotikum wird schnell resorbiert und metabolisiert und wirkt sofort auf den genetischen Apparat von Mikroorganismen. Ein weiterer absoluter Vorteil - niedriger Preis.

Ein breites Wirkungsspektrum ist jedoch nicht nur eine Tugend, sondern auch ein Nachteil von Levofloxacin. Durch die Abtötung pathogener Mikroorganismen zerstört das Medikament auch die natürliche Mikroflora des Körpers. Daher kann dieses Arzneimittel nur in kurzen Kursen und nur unter Aufsicht eines Arztes angewendet werden. Andernfalls ist es wahrscheinlich, dass sich Dysbiose oder Pilzläsionen der Haut und der Schleimhäute entwickeln. Es gibt häufige Fälle, in denen vor dem Hintergrund der Einnahme von Levofloxacin allergische Reaktionen auftreten, sodass das Medikament für Kinder nicht empfohlen wird. Trotzdem wurde das Antibiotikum als Vertreter aktiver und moderner Fluorchinolone bewertet, und Nebenwirkungen sind eine unvermeidliche Folge jedes Wirkstoffs..

Suprax

Beliebtheitsbewertung *: 4.7

Das Antibiotikum gehört zu einer Reihe von Cephalosporinen und ist in Kapseln von 0,2 und 0,4 g erhältlich. Suprax (Cefixim) hemmt die Vermehrung verschiedener Bakterien und hemmt deren Teilung im Frühstadium. Verwenden Sie dieses Tool (wie alle anderen Cephalosporine) bei Bronchitis und Mandelentzündung nur, wenn der Patient auf alle oben genannten Arzneimittelgruppen überempfindlich reagiert. Oft wird Suprax zur komplexen Therapie von langwieriger Bronchitis oder Mandelentzündung eingesetzt, die durch verschiedene Arten von Mikroorganismen verursacht wird.

Vorteile und Nachteile

Der Hauptvorteil ist die Wirksamkeit und Geschwindigkeit des Antibiotikums. Es kann auch in der Kindheit angewendet werden (Suprax wird verschrieben, wenn der Patient spät ins Krankenhaus gegangen ist und die Infektion fortschreitet und dringend Hilfe benötigt wird). Das Antibiotikum zieht sehr schnell ein und beginnt zu wirken. Nach einer langen Halbwertszeit können Sie es 1-2 Mal täglich anwenden.

Die Nachteile von Suprax sind seine hohe Allergenität sowie die Notwendigkeit einer Erhaltungstherapie in Form von Immunstimulanzien und Probiotika, die auf die Prävention von Mykosen (Pilzinfektionen) und Dysbiose abzielt. Der Preis ist ziemlich hoch und beträgt 630 Rubel.

Überblick über Antibiotika gegen Sinusitis

Sinusitis ist eine Krankheit, bei der es sich um eine Entzündung der Nasennebenhöhlen handelt, die von platzenden Schmerzen, Fieber und eitrigem Ausfluss aus der Nase begleitet wird. Wenn solche Symptome auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren, um die erforderlichen Studien durchzuführen und eine Diagnose zu stellen. Da Sinusitis in den meisten Fällen durch Bakterien verursacht wird, sind Antibiotika ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung. Sie werden jedoch nur angewendet, wenn der Patient ein geschwächtes Immunsystem hat und der Körper diese Infektion nicht alleine bewältigen kann.

Die Notwendigkeit, bei längerer Sinusitis antibakterielle Medikamente zu verwenden, wird durch die Tatsache gerechtfertigt, dass die Infektion aus den Nebenhöhlen in die Schädelhöhle gelangen oder sich über den hämatogenen Weg (durch Blutgefäße) auf andere Organe ausbreiten kann. Bei vorzeitiger Behandlung in einer medizinischen Einrichtung besteht nicht nur das Risiko, Komplikationen zu entwickeln, sondern auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Krankheit chronisch wird, was mit häufigen Entzündungsprozessen in den oberen Atemwegen behaftet ist. Diese Überprüfung basiert auf den Präferenzen der professionellen Gemeinschaft von Ärzten.

Sultasin

Beliebtheitsbewertung *: 4.9

Ein Antibiotikum aus der Gruppe der geschützten Aminopenicilline, das in Pulverform in Flaschen (je 1,5 g) erhältlich ist. Es wird mit Kochsalzlösung oder Lokalanästhetika verdünnt und in Form von Injektionen (intravenös oder intramuskulär) in den Körper injiziert..

Der Wirkungsmechanismus von geschützten Aminopenicillinen besteht darin, dass sie an Rezeptoren auf der Oberfläche von Bakterienzellen binden (es gibt keine solchen Rezeptoren im Körper, daher beeinflussen Arzneimittel dieser Gruppe gesunde Zellen und Gewebe nicht). Danach hemmen Aminopenicilline die Produktion von Proteinen, die ein wesentlicher Bestandteil der bakteriellen Zellwand sind. Darüber hinaus wirkt Sultasin (Ampicillin und Sulbactam) auf das Enzym Penicillinase (Beta-Lactamase), das von einigen Bakterienstämmen produziert wird und die Aktivität des Hauptwirkstoffs hemmt. Infolgedessen sterben selbst resistente Bakterien unter der Wirkung von Sultasin ab.

Vorteile und Nachteile

Die Hauptvorteile dieses Arzneimittels sind die Wirksamkeit und die Geschwindigkeit der Wirkung, und das Antibiotikum kann auch zur Behandlung von Sinusitis im Kindesalter eingesetzt werden. Ein weiterer Vorteil ist der niedrige Preis von 70 Rubel.

Die Nachteile von geschützten Aminopenicillinen (einschließlich Sultasin) sind die schnelle Halbwertszeit (das Medikament muss häufig angewendet werden) und häufige allergische Reaktionen. Darüber hinaus beeinflusst Sultasin den Magen-Darm-Trakt und verursacht häufig Dysbiose..

Makropen

Beliebtheitsbewertung *: 4.8

Macropen (Midecamycin) ist ein Antibiotikum aus der Makrolidklasse, das eine bakteriostatische Wirkung hat (hemmt aktiv das Wachstum von Mikroorganismen über einen langen Zeitraum). Es wird in Form von Pulver zur oralen Anwendung verkauft, am häufigsten werden jedoch 0,4 g Tabletten (16 Stück pro Packung) verwendet..

Vorteile und Nachteile

Da das Medikament eine bakteriostatische Wirkung hat, kann es bei Sinusitis eingesetzt werden, die zu einem langwierigen oder chronischen Verlauf neigt. Macropen ist eines der am meisten bevorzugten Medikamente, wenn der Patient allergisch auf Penicilline reagiert (und dies kommt ziemlich häufig vor), und dies ermöglichte ihm, in die Überprüfung einzusteigen. Makropen verursacht selten Nebenwirkungen und Überempfindlichkeitsreaktionen. Wenn es eingenommen wird, ist eine Darmdysbiose viel weniger wahrscheinlich. Ein weiterer Vorteil ist eine lange Halbwertszeit, sodass manchmal 1-2 Tabletten pro Tag ausreichen. Das Medikament eignet sich zur Behandlung von Mischinfektionen (verursacht durch verschiedene Arten von Mikroorganismen).

Zu den Nachteilen des Arzneimittels gehören relativ hohe Kosten, die heute 220 Rubel betragen. Es ist unerwünscht, Macropen während der Schwangerschaft, Stillzeit und in der frühen Kindheit zu verwenden (in solchen Situationen wird es nur in extremen Fällen angewendet)..

Rocephin

Beliebtheitsbewertung *: 4.7

Das Cephalosporin-Antibiotikum wird seit langem zur Behandlung verschiedener entzündlicher Erkrankungen, einschließlich Sinusitis, eingesetzt. Das Medikament hat eine bakterizide Wirkung (Zerstörung von Mikroorganismen), während es in einer viel größeren Anzahl von Pathogenen aktiv ist als die oben beschriebenen Penicilline und Makrolide. Rocefin (Ceftriaxon) ist in Pulverform in 1-g-Durchstechflaschen erhältlich. Es ist zur intramuskulären und intravenösen Verabreichung vorgesehen, nachdem der Inhalt der Durchstechflasche in physiologischer Kochsalzlösung oder Lokalanästhetikum gelöst wurde.

Vorteile und Nachteile

Wie bereits erwähnt, kann Rocefin auf eine große Anzahl verschiedener Mikroorganismen einwirken. Darüber hinaus hat es eine lange Halbwertszeit, sodass sich der Patient nicht alle paar Stunden um die Einnahme des Arzneimittels kümmern muss - normalerweise reichen 1-2 Injektionen pro Tag aus. Diese Tatsache ermöglichte es Rocefin, in die Überprüfung der Compliance, d. H. Der Benutzerfreundlichkeit, einbezogen zu werden, was zu einer hohen Einhaltung der Behandlung durch den Patienten führt.

Der bedeutendste der Nachteile ist die Tatsache, dass eine Penicillin-Intoleranz häufig mit einer Allergie gegen Cephalosporine verbunden ist. Daher muss vor der Verwendung ein Test durchgeführt werden. Ein weiterer Nachteil ist die Tatsache, dass Rocefin die Beta-Lactamase nicht hemmt, die einige Bakterien als schützendes Enzym synthetisieren. Der Preis des Arzneimittels ist ziemlich hoch und beträgt 450 Rubel. Während der Schwangerschaft, während des Stillens und in der frühen Kindheit sollte Rocefin mit äußerster Vorsicht angewendet werden. Erfordert eine Erhaltungstherapie, die das Risiko von Dysbiose und Pilzinfektionen verringert.

Avelox

Beliebtheitsbewertung *: 4.6

Das Antibiotikum Avelox (Moxifloxacin) gehört zur 4. Generation (der modernsten) von Fluorchinolonen, und dies ermöglicht es ihm, die Überprüfung in dieser Gruppe zu leiten. Diese Gruppe von Antibiotika ist zu 100% synthetisch - solche Substanzen kommen nicht in der Umwelt vor, sondern werden künstlich hergestellt. Avelox ist in Form von Tabletten mit 0,4 g und einer Injektionslösung erhältlich.

Vorteile und Nachteile

Der Hauptvorteil und Grund, warum Avelox häufig bei Sinusitis unbekannter Ätiologie (Ursprung) oder bei Mischinfektionen (einschließlich solcher, die durch Mykoplasmen und Chlamydien verursacht werden) angewendet wird, liegt in der Tatsache, dass dieses Medikament ein breites Wirkungsspektrum aufweist und buchstäblich mehrere Tage produzieren kann notwendige therapeutische Wirkung.

Aveloks haben auch Mängel. Das Arzneimittel ist dem Körper fremd (wie bereits erwähnt, es ist vollständig synthetisch), so dass Sie häufig allergische Reaktionen und dyspeptische Symptome (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall) beobachten können. Neben der gastrointestinalen Motilität beeinflusst Avelox auch die Darmflora - es hemmt sie und führt zur Entwicklung einer Dysbiose, an der häufig Sekundärinfektionen (z. B. Pilze) beteiligt sind. Das Medikament kann nicht während der Schwangerschaft angewendet werden, manchmal wird es zur Behandlung von Sinusitis bei Kindern verwendet, aber dafür sind ernsthafte Indikationen erforderlich. Der Preis für ein Antibiotikum beträgt 600 Rubel, was es zu einem ziemlich teuren Medikament macht..

Isofra

Beliebtheitsbewertung *: 4.5

Dies ist ein topisches Antibiotikum, das in Form eines Nasensprays in 15-ml-Flaschen erhältlich ist. Isofra (Framycetin) bezieht sich auf Aminoglycoside, die eine ausgeprägte bakterizide Wirkung haben. Das Antibiotikum wird in der klinischen Praxis aktiv zur Behandlung von akuter und chronischer Sinusitis eingesetzt, die durch aerobe Bakterien (Vermehrung in einer sauerstoffhaltigen Umgebung) und Anaerobier (Entwicklung in einem sauerstofffreien Raum) verursacht werden. Das Arzneimittel in der klinischen Praxis wird jedoch nur intranasal angewendet, da es als ausreichend toxische Verbindung anerkannt ist (insbesondere wenn es in die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts gelangt)..

Vorteile und Nachteile

Der Hauptvorteil ist eine kurze Behandlungsdauer von 3-7 Tagen. Eine solche Therapiedauer hat jedoch keinen Einfluss auf die Wirksamkeit von Isofra. Dieses Tool kann sowohl zur Behandlung von Erwachsenen als auch zur Behandlung von Sinusitis im Kindesalter eingesetzt werden. Gleichzeitig wird das Antibiotikum fast nicht in das Blut aufgenommen, daher beeinträchtigt es nicht die Funktion von Leber, Magen und Darm, führt nicht zu einer Abnahme der Immunität und Dysbiose, und dies ermöglicht es uns, dem Medikament einen hohen Stellenwert in der Sicherheitsüberprüfung einzuräumen.

Zu den Nachteilen der Verwendung von Isofra gehört die Tatsache, dass dieses Tool keine Auswirkungen auf Pneumokokken und Streptokokken hat, die häufig die Ursache für eine langwierige Sinusitis sind. Wenn die Symptome nach einer Woche nicht abnehmen, müssen Sie daher ein anderes antibakterielles Medikament verschreiben. Die Kosten für das Medikament betragen 250 Rubel.

Überblick über Antibiotika für Kinder

Derzeit kann in Russland eine große Anzahl von Antibiotika ohne Rezept gekauft werden. Menschen sind es gewohnt, antibakterielle Medikamente als Medikamente zu betrachten, die bei fast jeder Krankheit helfen, aber das ist nicht so. Antibiotika sind nur dann wirklich wirksam, wenn die Krankheit durch Bakterien hervorgerufen wird, mit einem viralen Ursprung der Pathologie. Solche Medikamente können den Zustand des Kindes nur verschlimmern, genau wie im Fall einer Krankheit, die durch Protozoen verursacht wird, beispielsweise mit Amöbenruhr.

Antibiotika für Kinder können nur angewendet werden, wenn sie nach allen erforderlichen Untersuchungen von einem Arzt verschrieben werden. In diesem Fall muss der Arzt die individuellen Merkmale des Körpers, die Art des Krankheitsverlaufs sowie alle verfügbaren Indikationen und Kontraindikationen berücksichtigen. Es ist ratsam, antibakterielle Medikamente zu verschreiben, die die Darmmotilität und die normale Körperflora nicht beeinträchtigen..

Cephalexin

Beliebtheitsbewertung *: 4.9

Ein Antibiotikum aus der Beta-Lactam-Gruppe, nämlich es gehört zu Cephalosporinen. Cephalexin ist in Form von 0,5 g Kapseln zu je 16 Stück pro Packung erhältlich. Das Medikament hat eine ausgeprägte bakterizide Wirkung (zerstört Mikroorganismen). Oft wird es bei entzündlichen Erkrankungen der oberen Atemwege, der Harnwege, der Haut und des subkutanen Fettgewebes, der HNO-Organe und des Bewegungsapparates eingesetzt. Die Anwendung ist ab der Neugeborenenperiode möglich, jedoch werden Verlauf und Dosierung unter Berücksichtigung des Alters und des Gewichts des Kindes individuell ausgewählt. Diese Erlaubnis zur Anwendung des Arzneimittels bei Neugeborenen verbessert den Sicherheitsüberblick über dieses Arzneimittel erheblich..

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil von Cephalexin ist sein niedriger Preis, der heute 65 Rubel beträgt. Es kann bereits ab dem ersten Lebensmonat eines Kindes angewendet werden, auch bei längeren und schweren Infektionen. Gleichzeitig ist es nicht erforderlich, das Medikament zu oft einzunehmen - 1-2 Kapseln pro Tag reichen aus. Cephalexin hat eine ausgeprägte Wirkung auf eine Vielzahl von Bakterien und hemmt deren Fortpflanzung. Es kann als First-Line-Medikament gegen Lungenentzündung eingesetzt werden. Dies ist eines der wenigen Cephalosporine, die in Kapseln verschrieben werden und nicht als Injektionen erhältlich sind..

Nachteile können mögliche Nebenwirkungen (dyspeptische Phänomene: Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Blähungen) und allergische Reaktionen sein. Es sollte mit Vorsicht bei der Behandlung von Frühgeborenen mit einer belasteten allergischen Vorgeschichte angewendet werden..

Clarithromycin

Beliebtheitsbewertung *: 4.9

Clarithromycin ist ein antibakterielles Medikament, das zu einer Reihe von Makroliden gehört. Das Antibiotikum hat eine milde bakteriostatische Wirkung und wird daher häufig bei Langzeitinfektionen der oberen Atemwege, Rhinitis, Mittelohrentzündung, Sinusitis und Sinusitis eingesetzt. Es ist in Form von Tabletten und Kapseln von 0,25 und 0,5 g erhältlich. Clarithromycin hemmt die Reproduktion von pyogenen Kokken-, Mykobakterien- und Helicobacter-pylori-Infektionen und wird daher häufig zur Behandlung von Magengeschwüren eingesetzt.

Vorteile und Nachteile

Der Hauptvorteil von Clarithromycin sowie anderen antibakteriellen Arzneimitteln aus der Makrolidgruppe ist die minimale Möglichkeit von Nebenwirkungen. Daher kann das Medikament bereits im ersten Lebensjahr des Babys angewendet werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass eine Behandlung von 6 bis 10 Tagen ausreicht, während 2 Kapseln pro Tag verschrieben werden. Schnelle Absorption und eine lange Eliminationshalbwertszeit sorgen für eine wirksame Wirkung und das Erreichen einer therapeutischen Wirkung in kurzer Zeit. Der Preis für ein Antibiotikum ist durchschnittlich und beträgt 230 Rubel.

Die Nachteile von Clarithromycin können als geringe Aktivität im Vergleich zu anderen Antibiotika (zum Beispiel aus der Gruppe der Cephalosporine) bezeichnet werden. Daher müssen Sie dieses Medikament bei Ineffizienz oder bei Vorliegen einer gemischten Infektion mit anderen antibakteriellen Medikamenten kombinieren. Dies kann die Wirksamkeit geringfügig verringern, erhöht jedoch die Sicherheit.

Lincomycinhydrochlorid

Beliebtheitsbewertung *: 4.8

Lincomycinhydrochlorid wird Antibiotika aus der Gruppe der Linkosamide zugeschrieben. Es kann sowohl bakterizide als auch bakteriostatische Wirkungen auf eine große Anzahl verschiedener Mikroorganismen haben. Lincomycinhydrochlorid ist in Form einer Injektionslösung und in Kapseln von 0,25 g erhältlich. Es wird bei entzündlichen Prozessen der Haut, der oberen und unteren Atemwege, der Knochen und Gelenke, des Herzens und der Blutgefäße eingesetzt. Das Medikament wird schnell aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert und die maximale Konzentration ist nach einigen Stunden erreicht. Beeinflusst aktiv die Kokkenflora, Coli und andere Arten von Mikroorganismen.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil ist die schnelle Absorption und Wirkung des Arzneimittels sowie mögliche bakteriostatische und bakterizide Wirkungen gegen viele Gruppen von Mikroorganismen. Das Antibiotikum ist preiswert, heute kann es zu einem Preis von 50 Rubel gekauft werden.

Lincomycinhydrochlorid hat Nachteile und es gibt viele davon. Ein Antibiotikum kann erst ab dem 6. Lebensjahr angewendet werden. Mit Vorsicht sollte es verschrieben werden, wenn der Patient chronische Erkrankungen des Verdauungssystems, Kardiomyopathie und allergische Reaktionen hat. Lincomycin kann zur Entwicklung von Dysbiose und Pilzinfektionen der Haut und der Schleimhäute führen. Daher wird eine Erhaltungstherapie empfohlen. Das kombinierte Gleichgewicht von Stärken und Schwächen ermöglicht es Lincomycin, eine stabile, durchschnittliche Position bei der Überprüfung von Breitbandantibiotika beizubehalten.

Roxithromycin

Beliebtheitsbewertung *: 4.7

Dies ist ein Antibiotikum aus der Makrolidgruppe, das häufig in der Pädiatrie eingesetzt wird. Roxithromycin ist in Form von Tabletten von 0,15 g in 10 Stück pro Packung erhältlich. Es wird einem Breitband-Antibiotikum zugeschrieben, so dass es eine breite praktische Anwendung gefunden hat. Es wird zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Haut, der oberen Atemwege, der Harnwege, der HNO-Organe und der Knochen angewendet. Roxithromycin wird auch zur Behandlung von Infektionen im Kindesalter verwendet, die durch Bakterien verursacht werden, nämlich Scharlach, Keuchhusten und Diphtherie. Wird häufig zur Vorbeugung von infektiöser Myokarditis bei zahnärztlichen Eingriffen eingesetzt..

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil einer Erhöhung der Bewertung ist eine milde bakteriostatische Wirkung, die hauptsächlich für pathogene Mikroorganismen gilt. Gleichzeitig leidet die normale Darmflora praktisch nicht, weshalb Dysbiose und damit einhergehende Pilzinfektionen eine Seltenheit sind. Roxithromycin verursacht fast nie keine allergischen Reaktionen. Das Arzneimittel wird schnell aus dem Verdauungstrakt resorbiert und erfordert keine häufige Verabreichung. Der Preis für ein Antibiotikum ist ziemlich niedrig und beträgt 140 Rubel.

Unter den Nachteilen von Roxithromycin kann ein negativer Effekt auf die enzymatische Aktivität der Leber unterschieden werden, daher sollte kein Antibiotikum für eine beeinträchtigte Funktion dieser Drüse verschrieben werden. Es wird nicht empfohlen, Säuglingen bis zu 2 Monaten zu verschreiben.

Furadonin

Beliebtheitsbewertung *: 4.6

Furadonin (Nitrofurantoin) ist ein Medikament mit ausgeprägter antimikrobieller Aktivität, das zur Klasse der Nitrofuranderivate gehört. Hemmt aktiv das Wachstum von Bakterien und hemmt die Synthese von RNA und DNA. Der häufigste Termin für Furadonin in der Urologie ist auf seine bakteriostatische Wirkung zurückzuführen. Es wird auch bei langfristigen Harnwegsinfektionen (Pyelonephritis, Blasenentzündung, Urethritis) angewendet. Erhältlich in Form von Tabletten, die 2-3 mal täglich eingenommen werden müssen (wie von einem Arzt empfohlen).

Vorteile und Nachteile

Der Hauptvorteil von Furadonin besteht darin, dass die Erreger von Harnwegsinfektionen praktisch keine Resistenz (Resistenz) gegen dieses Medikament entwickeln, was die Wirksamkeit bei längerer Anwendung erhöht. Daher kann es als Teil einer umfassenden Behandlung genommen werden, die mehrere Kurse umfasst. Es wird schnell vom Magen aufgenommen, dringt in das Blutplasma ein und bindet an Proteine. Danach beginnt es, auf die Nephrone in den Nieren zu wirken. Der Preis für das Antibiotikum ist niedrig und beträgt 75 Rubel.

Der Nachteil ist die Tatsache, dass Furadonin vorher erst ab 12 Jahren angewendet werden kann - laut Indikationen und mit Vorsicht. In diesem Fall ist es jedoch vollständig durch Furagin austauschbar. Das Medikament kann die Funktion der Leber und des Magen-Darm-Trakts insgesamt beeinträchtigen. Manchmal verursacht es allergische Reaktionen, neurotische Störungen und Dyspepsie.

Breitband-Antibiotika-Überprüfung

Viele entzündliche Erkrankungen werden durch Bakterien verursacht, daher ist die Ernennung von Antibiotika in diesem Fall das primäre Maß für die etiotrope Behandlung (die auf die Ursache der Krankheit abzielt). Um das wirksamste antibakterielle Medikament zu verschreiben, müssen Sie das Material des Patienten nehmen und die Impfung durchführen und anschließend die Empfindlichkeit der Bakterien gegenüber bestimmten Medikamenten bestimmen. Eine solche Analyse kann jedoch von mehreren Tagen bis zu mehreren Wochen durchgeführt werden, und der Patient benötigt manchmal bereits zum Zeitpunkt der Suche nach medizinischer Hilfe eine Antibiotikatherapie.

Zu diesem Zweck werden Breitbandantibiotika eingesetzt. Ihre Essenz liegt in der Tatsache, dass sie auf eine Vielzahl von Bakterienarten einwirken und deren Wachstum hemmen können. Lassen Sie uns die beliebtesten Medikamente überprüfen.

Wilprafen Solutab

Beliebtheitsbewertung *: 4.9

Dies ist ein antibakterielles Medikament, das zur letzten Generation der Makrolidgruppe gehört. Erhältlich in Form von dispergierten Tabletten von 10 Stück in einer Packung mit 1 g Dosierung. Wilprafen Solutab (Josamycin) hemmt in kleinen Dosen das Wachstum von Bakterien, dh es hat eine bakteriostatische Wirkung. In großen Dosen wirkt dieses Antibiotikum jedoch als typisches bakterizides Mittel (zerstört Mikroorganismen). Es wird zur Behandlung vieler Krankheiten angewendet: Infektionen der oberen und unteren Atemwege, des Urogenitalsystems, der HNO-Organe, der Haut, manchmal bei Gastritis, die durch Exposition gegenüber Helicobacter pylori verursacht wird.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil dieses Arzneimittels ist, dass es die Darmflora praktisch nicht beeinflusst und keine Dysbiose verursacht. Aufgrund der langen Halbwertszeit wirkt es nachhaltig. Es wird schnell im Magen-Darm-Trakt resorbiert und die maximale Konzentration im Blut wird innerhalb einer Stunde erreicht. Zur Behandlung vieler Infektionen indiziert..

Der Nachteil ist die Tatsache, dass Vilprafen Solutab die Plazenta durchdringt und während der Stillzeit in die Milch ausgeschieden werden kann. Das Antibiotikum hat einen ziemlich hohen Preis, der heute 630 Rubel beträgt.

Zinforo

Beliebtheitsbewertung *: 4.9

Zinforo (Cefaroline Fosamil) ist ein Antibiotikum der fünften, letzten Generation einer Reihe von Cephalosporinen, das eine bakterizide Wirkung hat. Das Antibiotikum hemmt (hemmt) das Wachstum von sowohl gramnegativen als auch grampositiven Bakterien. Es betrifft Mikroorganismen, die sich in sauerstoff- und sauerstofffreien Umgebungen (Aerobier und Anaerobier) vermehren. Es kann bei einigen entzündlichen Prozessen eingesetzt werden, die durch Bakterien verursacht werden, nämlich bei der Pathologie der Haut, der oberen und unteren Atemwege.

Ausreichend schnell resorbiert, langsam ausgeschieden. Es beeinflusst nicht die roten Blutkörperchen und die Hämatopoese, es kann eine ziemlich starke Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt haben (unterdrückt die normale Mikroflora). Es wird in Form von 0,6 g Pulver in einem Fläschchen hergestellt und muss vor der Verabreichung mit Kochsalzlösung verdünnt werden.

Vorteile und Nachteile

Der Vorteil des Arzneimittels ist seine hohe Wirksamkeit - normalerweise reichen nur wenige Injektionen aus, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen. Es kann bei entzündlichen Erkrankungen eingesetzt werden, wenn eine Mischinfektion (verursacht durch mehrere Infektionen) beobachtet wird..

Ein Antibiotikum kann jedoch die Funktion des Magen-Darm-Trakts beeinträchtigen und die Grundfunktionen der Leber stören. Das Medikament hat einen hohen Preis, Zinforo wird nicht in allen Apotheken verkauft, manchmal ist es ziemlich schwierig zu kaufen. Vorsicht ist während der Schwangerschaft, Stillzeit und in der Kindheit geboten. Wie bei allen Cephalosporin-Antibiotika hat dieses Produkt keine Tabletten- oder Kapselform - das Medikament wird nur als Injektion verwendet. Diese Tatsache kann auch die Bewertung des Arzneimittels trotz seiner Modernität und hohen Effizienz ausreichend "senken"..

Invanz

Beliebtheitsbewertung *: 4.8

Invanz (Ertapenem) ist ein antibakterielles Medikament aus der Carbapenem-Gruppe, das zur neuesten Generation von Breitbandantibiotika gehört. Es ist in Form eines Lyophysilats zur Injektion von 20 ml erhältlich, wobei eine Flasche 1 g Wirkstoff enthält. Es wird bei Peritonitis, infektiösen Komplikationen bei Abtreibung, Lungenentzündung und anderen entzündlichen Erkrankungen der Atemwege angewendet. Invanz wird häufig bei schweren suppurativen Entzündungen der Haut und des Unterhautfetts, bei Meningitis, Enzephalitis und Sepsis verschrieben. Invanz hat eine ausgeprägte bakterizide Wirkung auf viele Mikroorganismen.

Vorteile und Nachteile

Die Invasion wird schnell absorbiert und beginnt auf Mikroorganismen einzuwirken - sie wird intramuskulär oder intravenös verabreicht. Oft hat es auch bei schweren bakteriellen Infektionen (Septikämie, lang anhaltende Pyelonephritis) eine ausgeprägte und schnelle Wirkung. Es kann auf grampositive und gramnegative aerobe und anaerobe Stäbchen und Kokken wirken. Dieses Antibiotikum nimmt zu Recht eine hohe Position in der Überprüfung ein - schließlich hat es so starke Medikamente wie Tienam und Meronem ersetzt, und manchmal können sich schwierige Patienten nur auf solche Medikamente „verlassen“.

Die Nachteile dieses Antibiotikums können als häufige Nebenwirkungen bezeichnet werden, die während der Verwendung des Arzneimittels auftreten. In 2-3% verursacht es dyspeptische Störungen (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall), manchmal betrifft es das Zentralnervensystem und provoziert das Auftreten von Kopfschmerzen, Schwindel, Seh- und Hörstörungen. Es ist nicht klar, wie sich die Invasion auf die intrauterine Entwicklung des Fetus auswirkt. Daher kann sie während der Schwangerschaft nur in Fällen angewendet werden, in denen der Nutzen die möglichen negativen Folgen übersteigt. Der Preis des Arzneimittels ist hoch und beträgt 1700 Rubel.

Cubicin

Beliebtheitsbewertung *: 4.8

Cubicin (Daptomycin) ist als Lyophilisat zur Injektion in einer Durchstechflasche mit 0,35 oder 0,5 g erhältlich. Dieses Antibiotikum gehört zur neuesten Generation von Lipopeptiden (cyclisch). Es betrifft hauptsächlich grampositive Bakterienflora, hat weniger Einfluss auf gramnegative Bakterien. Wird häufig bei Infektionen angewendet, die durch Antibiotika-resistenten Staphylococcus aureus verursacht werden. Weisen Sie beispielsweise bei entzündlichen Prozessen der Haut und des Unterhautfetts postoperative eitrige Komplikationen (einschließlich Myokarditis und Endokarditis), Sepsis zu.

Vorteile und Nachteile

Der Hauptvorteil von Cubicin ist seine ausgeprägte bakterizide Wirkung, die sich 2-3 Tage nach Therapiebeginn entwickelt. In diesem Fall wird sofort eine ausreichende therapeutische Wirkung erzielt, die in Zukunft durch zusätzlich verabreichte Dosen des Arzneimittels unterstützt wird. Antibiotika verursachen selten Nebenwirkungen..

Daher ist das Medikament für septische Zustände indiziert, da bei Vorhandensein einer hohen Konzentration von Krankheitserregern im Blut keine bakteriziden Antibiotika verwendet werden können: Die Zerstörung einer großen Anzahl von Mikroben im Blut führt zur Freisetzung ihrer Antigene und Pathogenitätsfaktoren in das Blut, was einen infektiösen toxischen Schock verursachen kann. Die bakteriostatische Wirkung von Kubitsin ermöglichte es daher, ihm einen Platz in der Sicherheitsüberprüfung zuzuweisen..

Die Nachteile können berücksichtigt werden, dass Kubitsin innerhalb von 10-14 Tagen eingenommen werden muss. Durch die aktive Unterdrückung der normalen Mikroflora des Körpers können Komplikationen wie Pilzinfektionen der Haut und der Harnwege, Kopfschmerzen und neurotische Störungen auftreten. Der Preis ist hoch und beträgt 4900 Rubel. Es wird nicht empfohlen, es vor dem 18. Lebensjahr, während der Schwangerschaft, während der Stillzeit und auch nach 65 Jahren anzuwenden, insbesondere bei chronischen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, einschließlich der Leber.

Maksipim

Beliebtheitsbewertung *: 4.7

Maksipim (Cefipim) ist ein Antibiotikum aus der Gruppe der Cephalosporine von 4 Generationen. Erhältlich in Pulverform in Fläschchen mit 1 g und 0,5 g. Vor der intravenösen oder intramuskulären Verabreichung muss es in physiologischer Kochsalzlösung oder in Lokalanästhetika gelöst werden. Das Medikament hat eine starke bakterizide Wirkung, die maximale Konzentration im Blutplasma ist nach 2-3 Tagen erreicht. Die Halbwertszeit und die Halbwertszeit sind lang, sodass 1-2 Injektionen pro Tag ausreichend sind. Maksipim wird zur Behandlung von bakteriellen Infektionen der oberen Atemwege, des Harnsystems, der Genitalien, der Haut und generalisierter Prozesse (Spekämie, Septikopyämie) angewendet..

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile von Maksipim sind die hohe Wirkgeschwindigkeit sowie die Tatsache, dass nicht mehr als zweimal täglich Injektionen durchgeführt werden müssen. Gleichzeitig befällt Maksipim eine große Anzahl verschiedener Mikroorganismen, die häufig Infektionen im Krankenhaus und außerhalb des Krankenhauses verursachen. Ein Antibiotikum kann im Kindesalter angewendet werden, dies sollte jedoch mit Vorsicht und nur unter Aufsicht eines Arztes erfolgen. Ein weiteres Plus ist der niedrige Preis von 320 Rubel.

Die Nachteile sind die negativen Auswirkungen auf die Darmflora. Deshalb ist es immer notwendig, eine zusätzliche Therapie zu verschreiben, um das Risiko einer Dysbiose zu verringern. Maxipim wird nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft empfohlen. Wie bei anderen Cephalosporinen können die Beliebtheitswerte durch das Fehlen oraler Formen (in Form von Tabletten und Kapseln zur oralen Verabreichung) gesenkt werden..

Literatur Zu Asthma